Die Flüchtlingssituation in Schleswig-Holstein

29.08.2015 13:42

Öffentliche Informationsveranstaltung am Sonnabend, d. 29. August 2015, 15.30 Uhr

Hærvejshuset (Dänisches Versammlungshaus)

Neukruger Weg 11 A – 24850 Schuby

Aufgrund der noch in diesem Jahr zu erwartenden höheren Anzahl von Neuzugängen an Flüchtlingen - auch hier im nördlichsten Teil von Schleswig-Holstein, lädt der Ortsverband des SSW Schuby am Dienstag, dem 29. August zu einer öffentlichen Diskussion ein. 

Der Landesvorsitzende Flemming Meyer (MdL) wird u.a. anhand von Beispielen die aktuelle Flüchtlingssituation in Schleswig-Holstein sowie die Gesetzeslage erläutern. Hiernach können Fragen an den Landtagsabgeordneten gestellt werden.  

Dem SSW in Schuby ist es wichtig, dass frühzeitig sachlich und transparent über die Situation der Flüchtlinge, welche ggfs. der Gemeinde zugeteilt werden, informiert wird. Humanitäre Gesichtspunkte statt Neid und rassistischer Habitus. Gelebte Willkommenskultur und ein gemeinsames Miteinander statt Wegschauen und  geduldetes Nebeneinander. Es ist von größter Bedeutung, dass wir Flüchtlinge, die größtenteils zufällig hier in unserer Region eingetroffen sind, als Chance für unsere gemeinsame Zukunft begreifen und sie somit unmittelbar nach Ankunft in unserer Mitte aufnehmen. Gleichfalls ist es wesentlich, dass wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Ihnen eine Integration so leicht wie möglich zu machen. 

Ehrenamtliche Tätigkeiten wie z.B.: Deutschunterricht, Vereinsleben, Hilfe bei Behördengängen und Arztbesuchen, Asyllotsen, Freundeskreise etc. sind sicherlich Themen, welche bei dieser Nachmittagsveranstaltung in Schuby angesprochen werden.