Invitation til SSWs sommermøde / hovedudvalgsmøde

16.08.2019 16:00

fredag den 16. august 2019

kl. 16.00 -21.00 på Christianslyst Nottfeld, 24392 Süderbrarup

Kære venner og gæster,

SSW inviterer til sit traditionelle sommermødefredag den 16. august 2019.
Også i år er sommermødet samtidig et hovedudvalgsmøde, hvor vi vil informere om partiets arbejdsgrupper og drøfte konsekvenserne af den digitalisering for arbejdsmarkedet i regionen. Til dette formål har vi inviteret arbejdsmarkedsforsker Dr. Volker Kotte fra Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung og Hans-Martin Rump, som er leder af Agentur für Arbeit i Flensborg.

Jeg håber, at der igen er mange der har lyst til at deltage i sommermødet.

Med venlig hilsen
Flemming Meyer -landsformand-

Dagsorden:

Kaffe og kage fra kl. 15.00. Mødet starter kl. 16.00

  1. Velkomst ved landsformanden og valg af ordstyrer

  2. Kort gennemgang af dagsordenen og fristerne for landsmødet 2019

  3. Partiets arbejdsgrupper:
    - Præsentation
    - Møder i arbejdsgrupperne
    - Tilbagemelding fra arbejdsgrupperne

Aftensmad kl. 18.00. Kl. 19.00 fortsætter hovedudvalgsmødet:

  1. Konsekvenserne af digitaliseringen for arbejdsmarkedet i regionen

    a. Oplæg ved Dr. Volker Kotte,
    "Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung"

    b. Diskussion om emnet sammen med Hans-Martin Rump, lederen af Agentur für Arbeit, Michael Schmidt, IG Metall og Christian Dirschauer, stedfortrædende SSW-landsformand og personalechef i byen Flensborg.

  2. Eventuelt

Alle SSW-medlemmer er velkommen. SSWs landsstyrelse 


 

Einladung

Der Landesvorstand lädt hiermit die Mitglieder des Hauptausschusses und Gäste ein zumSSW Sommertreffen und Hauptausschuss der Partei am Freitag, 16. August 2019 um 16.00 Uhr in Christianslyst, Nottfeld, 24392 Süderbrarup.

Liebe Freunde und Gäste,

der SSW lädt zu seinem traditionellen Sommertreffen in August ein. Auch im diesem Jahr ist es gleichzeitig eine Hauptausschusssitzung auf der wir die Arbeitsgruppen der Partei präsentieren wollen und uns mit den Folgen der Digitalisierung der Arbeitswelt für die Region beschäftigen wollen.

Deshalb haben wir Dr. Volker Kotte vom Institut für Arbeitsmarkt und Berufs­ forschung und den Leiter der Agentur für Arbeit in Flensburg, Hans­Martin Rump zum Sommertreffen eingeladen und mit Ihnen dieses Thema zu diskutieren. Wir hoffen, dass wieder viele an unseren Sommertreffen teil­ nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Flemming Meyer ­Landesvorsitzender­ 

Tagesordnung:

Kaffee und Kuchen ab 15.00 Uhr. Das Treffen beginnt um 16.00 Uhr.

  1. Begrüßung durch den Landesvorsitzenden und Wahl des Versammlungs­ leiters

  2. Kurze Information über die Tagesordnung und Fristen des Landespartei­ tages 2019

  3. Die Arbeitsgruppen der Partei ­ Präsentation

    ­ Sitzung der Arbeitsgruppen
    ­ Rückmeldung aus den Arbeitsgruppen

Abendessen um 18 Uhr.
Ab 19.00 Uhr beginnt wieder die Hauptausschuss-Sitzung.

  1. Die Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt in der Region:

    Vortrag von Dr. Volker Kotte, Institut für Arbeitsmarkt und Berufs­ forschung

  2. Fragen und Diskussion zusammen mit Hans­Martin Rump, Leiter der Agentur für Arbeit in Flensburg, Michael Schmidt, IG Metall und Christian Dirschauer, stellvertretender SSW­Landesvorsitzender und Personalchef im Flensburger Rathaus

  3. Verschiedenes

Alle SSW­Mitglieder sind herzlich willkommen.

SSWs Landesvorstand

 

Öffentlichkeitsarbeit

Wir weisen darauf hin, dass von der Veranstaltung Foto­ und Videoaufnahmen angefertigt und veröffentlicht werden. Die Aufnahmen dienen dem Zweck der analogen und digitalen Doku­ mentation und Öffentlichkeitsarbeit aufgrund berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f. DSGVO.

Veranstaltungsgästen, deren Identifizierung auf diesen Aufnahmen wegen konkreter persönli­ cher Gründe unzumutbar wäre, steht ein Widerspruchsrecht nach Art. 21. Abs. 1 DSGVO zu 


Pressearbejde

Vi gør opmærksom på, at der bliver filmet og taget fotos af arrangementet.
Disse vil blive brugt til analog og digital dokumentation og informationsarbejde af legitime interesser jvf. § 6, stk. 1 sætning 1 litra f. DSGVO.

Gæster, der kan gøre konkrete personlige grunde gældende, som taler imod en identificering på optagelserne, har ret til at gøre indsigelse mod offentliggørelsen jvf. art. 21. stk. 1 DSGVO.