Damensauna angelaufen

FL38 27.09.2016 13:51

Philipp Bohk: Schöner Erfolg des Gleichstellungsausschusses!

Aus wirtschaftlichen Gründen hatte das Campusbad das geschlechtergetrennte Sauna-Angebot gestrichen. Vor allem die Damensauna vermissten Viele. Der Gleichstellungsausschuss setzte sich dafür ein, dieses beliebte Angebot wieder zu etablieren. Dies ist nun gelungen.

Jeden Mittwoch bietet das Campusbad jetzt wieder eine geschlechtergetrennte Sauna an. Im wöchentlichen Wechsel gibt es eine Damensauna und eine Herrensauna. Die entsprechenden Termine finden sich auf der Homepage des Campusbades. 

SSW-Ratsherr Philipp Bohk: „Der Gleichstellungausschuss bemühte sich über Monate, die Campusbad-Geschäftsführung von den Vorteilen einer geschlechtsgetrennten Sauna zu überzeugen. Viele Nutzerinnen und Nutzer hatten sich mit entsprechenden Anfragen an uns gewandt. Die Gründe der Frauen und Männer, sich für ein getrenntes Angebot zu entscheiden, sind so vielfältig und bunt wie die Menschen unserer Stadt. Schamgefühl, eine Behinderung, Angst vor Belästigung oder Religiöse Gründe sind nur einige Beispiele. Das Saunaangebot als Teil der Städtischen Daseinsvorsorge sollte allen Menschen dieser Stadt zu Verfügung stehen. Darum haben wir einen Antrag auf geschlechtergerechte Saunazeiten gestellt. Jetzt ist es endlich soweit: die Saunawelt bietet im Campusbad die geschlechtergetrennte Sauna an. Das ist ein schöner Erfolg des Gleichstellungsausschusses.“