Edgar Möller: "Ehrenamt tatkräftig unterstützen!"

15.02.2018 11:08

Sozial- und Gesundheitsausschusses lädt zum runden Tisch Tafeln.

Auf der Sitzung des Sozial- und Gesundheitsausschusses wurde die Situation der Tafeln in Flensburg besprochen. Insgesamt unterstützen drei Organisationen in Flensburg Menschen mit Lebensmittelspenden: Haltestelle sponte Nord e.V., Smörrebröd-Hilfe e.V. und die Flensburger Tafel in der Waldstraße.
Ausschussvorsitzender Edgar Möller (SSW): "Das Engagement der Ehrenamtlichen ist eine nicht mehr weg zu denkende Stütze im sozialen System der Stadt. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer. Diese arbeiten oftmals an der Belastungsgrenze." 
Durch unvorhergesehene Ereignisse wie zum Beispiel Kfz-Defekte entstünden finanzielle Belastungen, die das Ehrenamt finanziell schnell an ihre Grenzen brächte, so Möller: "Aus diesem Grunde lädt der Ausschuss die Organisationen zum Runden Tisch ein. Fraktionsübergreifend will der Ausschuss sich ein Bild machen von der Situation der Vereine und gleichzeitig ausloten, wo wir helfen können. Auf diese Weise unterstützen wir das Ehrenamt tatkräftig."