Finanzierung von „Lichtblick e.V.“ vorerst gesichert

FL48 15.12.2016 23:13

Edgar Möller: „Eine vernünftige Entscheidung“

Der Sozial- und Gesundheitsausschuss der Flensburger Ratsversammlung hat auf seiner letzten Sitzung über die Förderung des Vereins „Lichtblick“ gesprochen. Grundlage war ein Antrag, den die Verwaltung vorlegte. 

SSW-Ratsherr und Ausschussvorsitzender Edgar Möller: „Ich bin froh, dass eine Mehrheit des Ausschusses hinter dem Verein steht. Die Arbeit des Flensburger Vereins ist wegweisend. Dennoch sehe ich Nachbesserungsbedarf. Aber für 2017 ist die Grundlage gesichert, so dass weiterhin Menschen in Krisensituationen unbürokratische Hilfe bekommen können.“

Der Beschluss wurde mit den Stimmen von SSW, SPD, Grünen, Linken und WIF gefasst. Edgar Möller zeigte sich zufrieden: „Eine vernünftige Entscheidung.“