Schluss mit Wohnungsleerstand!

FL03-17 24.01.2017 11:34

Glenn Dierking: In der Innenstadt grassiert eine Seuche

Auf der heutigen Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Stadtentwicklung steht ein gemeinsamer Antrag von vier Fraktionen auf der Tagesordnung, eine Satzung gegen die Zweckentfremdung von Wohnungen auf den Weg zu bringen. Dazu SSW-Ratsherr Glenn Dierking: „Wer genau hinschaut, erkennt das wachsende Ausmaß an leerstehenden Wohnungen in der Altstadt. Viele Hausbesitzer machen sich nicht einmal die Mühe, die Häuser instand zu halten. Renovierungsstau, mangelnde Parkplätze, aber auch Spekulation sind die Gründe für den Leerstand. Besonders in der Innenstadt grassiert der Wohnungsleerstand wie eine Seuche. Aber auch die Zahl der Ferienwohnungen steigt rasant. Das verschärft die Situation auf dem Wohnungsmarkt zusätzlich.“

In Freiburg kann die Stadt bei uneinsichtigen Hausbesitzern eine Strafe bis zu 50.000 Euro aussprechen. Dierking: „Die entsprechende Satzung wäre ein hervorragendes Vorbild für Flensburg. Nur mit ernsthaften Sanktionsmöglichkeiten werden wir etwas erreichen. Ich wünsche mir, dass die Innenstadt auch abseits der Einkaufsmeile saniert und wieder belebt wird.“