Landtagswahl vom 6. Mai 2012

SSW-Deät Lunn / Helgoland

Landtagswahl 2012

Der Landtag in Kiel

 

xxxxxx

SSW drittstärkste Kraft auf Helgoland

Bei der vergangenen Landtagswahl vom 6. Mai 2012 ist der SSW drittstärkste Partei auf Helgoland geworden. Mit 12,9 % der gültigen Zweitstimmen hat der Südschleswigsche Wählerverband die Partei DIE LINKE, die 3,6 % erhielt, als dritte Kraft abgelöst. Stärkste Partei wurde die SPD mit 29,8 %, gefolgt von der CDU mit 28,7 % der Stimmen. Die FDP errang 6,2 % und die Grünen 9,4 %. Die Piraten erhielten auf Helgoland 8,4 % der abgegebenen gültigen Wählerstimmen.

Bei den Erststimmen erhielt der CDU-Kandidat Peter Lehnert 33 % der Wählerstimmen gefolgt von Johanna Skalski von der SPD mit 29,7 %. Mit 17 % erhielt unser SSW-Kandidat, Uwe Menke ein sehr gutes Ergebnis und nimmt damit Platz 3 bei den Direktkandidaten ein. Die Kandidatin der Grünen, Erika von Kalben erhielt 7,4 %; die FDP-Kandidatin, Kerstin Funke 3,8 %; der Kandidat der LINKEN, Ewald Mertens 3,2 % und der Kandidat der Piratenpartei, Udo Radloff 5,9 % der gültigen Erstimmen.

Der SSW bedankt sich ganz herzlich bei seinen Wählerinnen und Wählern. Dieses Ergebnis ist eine gute Ausgangposition für die kommende Kommunalwahl, die Ende Mai 2013 stattfinden wird.