Jetzt muss der Kreis Nordfriesland zügig Beschlüsse herbeiführen

252 08.11.2016 14:44

Bis 2019 müssen die Kommunen bei Krankenhaussanierungen nur einen Eigenanteil von 25 Prozent aufbringen. Den Rest übernimmt das Land. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Land und Kommunen haben sich im Rahmen des neues Kommunalpakets auf ein hochattraktives Angebot für die Sanierung von Krankenhäusern geeinigt: In den Jahren 2016-2018 übernimmt das Land ganze 75 Prozent der Sanierungskosten aus IMPULS-Mitteln. Erst ab 2019 soll die schon jetzt im Krankenhausfinanzierungsgesetz des Bundes vorgesehene 50/50-Finanzierung auch in Schleswig-Holstein gelten. 

Das ist eine riesen Chance für den Kreis Nordfriesland, sein kreiseigenes Klinikum verhältnismäßig günstig auf Vordermann zu bringen. Dies erfordert aber, dass der Kreis jetzt zügig Beschlüsse herbeiführt, in welche der insgesamt vier Standorte investiert werden soll, damit die Anträge auf den Weg gebracht werden können, bevor die IMPULS-Mittel aufgebraucht sind.