Unsere Ziele

Seit Juni 2012 ist der SSW an der Landesregierung beteiligt. Dadurch ergeben sich  für die Gemeinden, die Städte und den Kreis Nordfriesland neue Chancen. Wir sind  jetzt „näher dran“ und finden früher Gehör. Durch unseren nordfriesischen Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden, Lars Harms, haben wir nun einen „direkten Draht“ zur Landesregierung in Kiel.

Wir wollen eine starke, unabhängige Kraft sein und damit auch eine Neuauflage der „Jamaika-Koalition“ aus CDU, FDP und Grünen im Kreistag verhindern.

Die SSW-Kommunalpolitiker in den Gemeinde- und Stadträten wie auch im Kreistag engagieren sich als Vertreter und Vertreterinnen der friesischen und dänischen Minderheit für eine soziale und bürgernahe Politik.

Kommunen finanziell besser ausstatten

Energiewende und Klimaschutz

Starke, handlungsfähige Kommunen

Das Wasser gehört uns Bürgern!

Für eine saubere Umwelt

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit ausbauen

Keine Einsparungen im Bildungsbereich

Stärkung der heimischen Wirtschaft

Mehr soziale Gerechtigkeit

Verkehrsanbindungen verbessern!

Gleichstellung der Minderheiten

Demokratie vor Ort stärken

Unser Wahlprogramm
Unser Wahlprogramm
Unser Wahlprogramm