Das nenne ich mal effektiv und schnell

16.01.2015 18:23

Zum positiven Bescheid des Wirtschaftsministers Meyer über die noch in diesem Jahr beginnende Sanierung des Ostseeküstenradweges erklärt die Eckernförder SSW-Abgeordnete Jette Waldinger-Thiering:

Der Ostseeküstenradweg ist unverzichtbar für Rendsburg-Eckernförde, nicht nur für unsere sich fit haltende Lokalbevölkerung, sondern auch für den Fahrradtourismus in Schleswig-Holstein. 
Harte Winter und Schäden durch Baumwurzeln haben dem Fahrradweg so zugesetzt, dass er stellenweise unbefahrbar ist. Deshalb war es wichtig, hier eine schnelle Entscheidung über eine Sanierung herbei zu führen. 

Nach einem Gespräch mit den Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden, dem Amtsdirektor Schlei-Ostsee und der Ostseefjord Schlei Gesellschaft im November habe ich mich an den Wirtschaftsminister gewandt und mich für die Kostenübernahme einer Sanierung durch das Land eingesetzt. Mit Erfolg: 
Wie das Wirtschaftsministerium am gestrigen Donnerstag mitteilte, kann die Deckensanierung des Weges von Eckernförde über Barkelsby bis nach Waabs noch in diesem Jahr beginnen. 

Das nenne ich mal effektiv und schnell.  Klasse, Herr Meyer. Vielen Dank!