Die Ortsdurchfahrt Osterby wird endlich instandgesetzt

14.07.2016 12:07

Seit Monaten hat sich der Schafflunder SSW-Abgeordnete Flemming Meyer für eine Instandsetzung der Ortsdurchfahrt Osterby (L1) stark gemacht. Seine Hartnäckigkeit hat sich gelohnt.

Wie Staatssekretär Frank Nägele aus dem Wirtschaftsministerium kürzlich gegenüber dem SSW bestätigte, soll die Ortsdurchfahrt Osterby nun schnellstmöglich mit einer neuen Deckschicht versehen werden. Hierfür seien rund 150.000 Euro veranschlagt worden.  


„Ich freue mich, dass nun endlich Bewegung in die Sache gekommen ist und hoffe, dass die Baumaßnahmen nun auch zügig umgesetzt werden. Denn die Zustände in Osterby sind absolut unhaltbar“, sagt Flemming Meyer. Und: 


„Es zeigt sich wieder einmal, dass Hartnäckigkeit irgendwann auch belohnt wird.“