Kitas stellen Beschwerdemanagent für Kinder vor

09.02.2015 13:21

Fünf evangelische Kindertagesstätten in Lübeck haben heute ein gemeinsames Konzept für ein Beschwerdemanagement für Kinder vorgestellt.
Ziel des Beschwerdemanagements sei es nicht, alle Wünsche der Kinder zu erfüllen, sagte Franziska Schubert-Suffrian vom Verband evangelischer Kindertageseinrichtungen Schleswig-Holstein, sondern einen transparenten Umgang mit ihren Beschwerden zu entwickeln.

Die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag lobte die evangelischen Kitas für diesen Schritt:
"Zur Teilhabe von Kindern gehört auch, dass ihre Bedürfnisse und Beschwerden ernst genommen werden. Hier braucht es klare Strukturen, damit die Kinder gehört werden", so die Landtagsabgeordnete.  
Wie Sozialministerin Kristin Alheit mitteilte, haben erst wenige Kitas ein Beschwerdemanagement für Kinder etabliert, obwohl dies bereits seit 2012 bundesgesetzlich geregelt ist.