Aktuelle Themen

Änderung des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes...

27.02.2008

Der SSW begrüßt, dass sich die Große Koalition am Ende doch dazu durchgerungen hat, jetzt schon eine Erhöhung der Zuschüsse an die Freien Schulen des Landes zu beschließen. In...[mehr]

Änderung des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes

27.02.2008

Vor ein paar Tagen las ich in der Zeitung von der überzeugenden Arbeit des Schul-Sozialpädagogen in Bornhöved. Der Artikel ist überschrieben mit „Einsatz des...[mehr]

Gesundheitsförderung: Landesregierung soll Klarheit...

07.02.2008

Die SSW-Landtagsabgeordnete Anke Spoorendonk fordert die Landesregierung auf, zügig zu entscheiden, ob den Masterstudiengang „Gesundheitsförderung und Prävention“ an...[mehr]

Entscheidung des nordfriesischen Kreistages gegen die...

14.12.2007

Seit der Einführung eines erhöhten Elternbeitrags auf 30% der Schülerbeförderungskosten im Januar 2007 hat dies auf dem Lande zu erheblichen Diskussionen geführt. Auch wenn...[mehr]

Interkulturelle Bildung braucht mehr pädagogische...

13.12.2007

Aus Sicht des SSW wäre es wünschenswert gewesen, wenn die Kolleginnen und Kollegen von Bündnis 90/Die Grünen ihren Antrag zweigeteilt hätten. Denn genau das ist er: ein Antrag...[mehr]

Änderung des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes

12.12.2007

In unserem nördlichen Nachbarland ist statistisch gesehen jede zehnte Schule eine Privatschule, in Deutschland liegt der Anteil lediglich bei 6%. In Schleswig-Holstein werden im...[mehr]

Aktueller Stand der Genehmigungsverfahren für...

12.12.2007

In einer Pressemitteilung des Bildungsministeriums hob die Ministerin hervor, dass der Umbau des Schulsystems in Schleswig-Holstein zügig voran geht. „Das zeigt uns“,...[mehr]

PISA-Studie: Gemeinschaftsschul-Nachfrage macht...

04.12.2007

Zu den heute vorgestellten Ergebnissen der jüngsten PISA-Bildungsstudie erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: " Auch die aktuellen PISA-Ergebnisse...[mehr]

Realschul-Volksinitiative: Althergebrachte...

03.12.2007

Zur heute vom Verband der Realschullehrer (VDR) vorgestellten Volksinitiative zur Erhaltung der Realschule erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: ...[mehr]

Dänisch Lernen im Landesteil Schleswig

22.11.2007

Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Dänemark und Deutschland hat in den letzten Jahren einen riesigen Aufschwung erlebt, was sich vor allem anhand der Zahl der...[mehr]

Entwurf eines Gesetzes zur Lehrerbildung

22.11.2007

Wir brauchen eine stärkere und frühere Verzahnung von Theorie und Praxis in der Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer. Das ist inzwischen allgemeiner Konsens. Nur über den Weg...[mehr]

Schülerbeförderung: Kleinkarierte Politik steht...

21.11.2007

Zur den Äußerungen der CDU und der SPD zu einer möglichen neuen Finanzierung der Schülerbeförderungskosten erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: "...[mehr]

Gesunde Ernährung in Kindertagesstätten und Schulen

14.09.2007

Um es gleich vorweg zu sagen: Bei aller Sympathie für die Bemühungen der Kollegin Heinold um die Gesundheit unserer Kinder, wird der SSW den Grünen bei diesem Antrag nicht folgen....[mehr]

Bericht zur Eingangsphase der Grundschule

14.09.2007

Die Einführung der flexiblen Eingangsstufe gehört aus Sicht des SSW zu den wirklichen Errungenschaften in der Schulentwicklung der letzten Jahre. Daher ist es wichtig, dass nun...[mehr]

Sprachförderung in Schleswig-Holstein

14.09.2007

Frühzeitige Sprachförderung gehört zu den probaten Mitteln, um Chancengleichheit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verwirklichen. Was sich fast wie eine Binsenwahrheit...[mehr]

Änderung des schleswig-holsteinischen Schulgesetzes...

13.09.2007

Nicht zuletzt der PISA-Schock hat viele Eltern dazu gebracht, über Alternativen zu den öffentlichen Schulen nachzudenken. Oftmals sind es gerade groß öffentliche Schulen, die...[mehr]

Änderung des Schulgesetzes...

13.09.2007

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres ist der Öffentlichkeit der Umfang der zusätzlichen finanziellen Belastung durch die Erhöhung des Elternanteils an den...[mehr]

SSW-Landtagsinitiative: „Biat“ muss an der Uni...

04.09.2007

Der SSW fordert die Landesregierung auf, das „Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik“ (Biat) an der Universität Flensburg zu belassen. „Diese hervorragende...[mehr]

Freie Schulen: Alle Kinder müssen gleich behandelt...

04.09.2007

Zum Gesetzentwurf der Grünen für eine bessere Berücksichtigung freier Schulen im Schulgesetz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Zu einer...[mehr]

Gemeinschaftsschulen: …und das Abendland ist nicht...

30.08.2007

Zur Pressekonferenz der Bildungsministerin zum neuen Schuljahr erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: " Trotz aller Propaganda der CDU und mancher...[mehr]

SSW unterstützt Volksinitiative für kostenfreie...

19.07.2007

Der SSW ruft die Bürgerinnen und Bürger in Schleswig-Holstein auf, die neu gegründete Volksinitiative für eine kostenfreie Schülerbeförderung zu unterstützen. „Die CDU und die SPD...[mehr]

Schleswig-Holsteinisches Schulgesetz

12.07.2007

Das neue Schulgesetz steht unmittelbar vor dem ersten Praxistest, wenn nach den Sommerferien sieben Gemeinschaftsschulen an die Arbeit gehen. Lange hat es gedauert, bis...[mehr]

Änderung des Schulgesetzes (Rückstellungen)

12.07.2007

Um es gleich vorweg und klar zu sagen: Die Landesregierung hat gewaltigen Murks produziert und muss diesen jetzt auslöffeln. Dabei hätte es gar nicht so weit kommen müssen. Es war...[mehr]

Schülerbeförderung: Die Niederlage des Dr. Stegner

10.07.2007

Zum Ergebnis des gestrigen Koalitionsausschusses erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Schade, dass der Innenminister im Kabinett nicht genug Gewicht...[mehr]

Berufsschullehrer-Ausbildung in Flensburg erhalten

04.07.2007

Der SSW fordert die Landesregierung auf, die Ausbildung für Berufsschullehrer in den Fachrichtungen Elektro- und Metalltechnik an der Universität Flensburg zu belassen. „Dieser...[mehr]

SSW fordert Aktionsplan für Dänisch

20.06.2007

Der SSW fordert von der Landesregierung bis zum Herbst einen Aktionsplan für mehr Dänisch-Unterricht in Schleswig-Holstein. Einen entsprechenden Antrag soll der Landtag in drei...[mehr]

Freie Schulen: SSW unterstützt bessere Schülerzuschüsse

14.06.2007

Zur heutigen Pressekonferenz der Freien Waldorfschulen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Zu einer Gleichbehandlung aller Kinder in Schleswig-Holstein...[mehr]

Bericht über die aktuelle Umsetzung des Schulgesetzes...

07.06.2007

  Natürlich ist die Einrichtung der ersten sieben Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein ein erfreuliches Ereignis für die zukünftige Schulpolitik hier im Lande. Das...[mehr]

Gemeinschaftsschulen werden blockiert

01.06.2007

Zum heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave vorgestellten Stand beim Ausbau der neuen Gemeinschaftsschulen in Schleswig-Holstein erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke...[mehr]

Der Universitätsrat bleibt problematisch

01.06.2007

Zur heutigen Pressekonferenz des Wissenschaftsministers Austermann erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk:    „Wir brauchen Lotsen, die dafür...[mehr]

Volksinitiative gegen Studiengebühren: Der SSW wünscht...

14.05.2007

Zur heutigen Überreichung von Unterschriften für eine Volksinitiative gegen die Einführung von Studiengebühren an Landtagspräsident Kayenburg erklärt die Vorsitzende des SSW im...[mehr]

Umweltbildung in Schleswig-Holstein

11.05.2007

Der uns vorliegende Bericht zur Umweltbildung in Schleswig-Holstein ist so umfassend, dass ich nicht alle Aspekte der Umweltbildung behandeln kann. Das spricht für die Vielfalt...[mehr]

Änderung des Schulgesetzes

10.05.2007

Die Diskussion um den 30-igen % Anteil der Eltern an den Schülerbeförderungskosten ist bezeichnend für den Zustand dieser Großen Koalition. Noch im Februar 2007 beschließen CDU...[mehr]

Schülerbeförderung: Nur Mut, Genossen!

26.03.2007

Zur heute erklärten Bereitschaft der SPD-Landtagsfraktion, die im Dezember beschlossene Elternbeteiligung an den Schülerbeförderungskosten zurückzunehmen, erklärt die Vorsitzende...[mehr]

Dem Philologenverband ist kein schmutziges Argument zu...

26.03.2007

Zur Kritik des Philogenverbandes am UNO-Sonderberichterstatter Vernor Munoz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Es ist unglaublich, mit welch...[mehr]

Gemeinschaftsschule: Unwissenheit oder Feigheit?

22.03.2007

Zum heutigen Streit zwischen der CDU und der SPD um die Umsetzung des Schulgesetzes in den Kreisen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Die heutigen...[mehr]

Hochschulpakt

22.03.2007

Bereits im September hat der Landtag das zukünftige Angebot an Studienplätzen und die damit verbundenen Herausforderungen für Schleswig-Holstein diskutiert. Damals lagen noch...[mehr]

Gemeinschaftsschulen: Landesregierung gibt sich der...

22.03.2007

Der SSW kritisiert die Absicht von CDU-Kommunalpolitikern, durch „juristische Taschenspielertricks“ die Einrichtung von Gemeinschaftsschulen zu verhindern. „Obwohl auch...[mehr]

Neues Schulgesetz erfordert neue Lehrerbildung

21.03.2007

Die Grünen haben ihren Antrag „Neues Schulgesetz erfordert eine neue Lehrerbildung“ nach der Ausschussberatung noch einmal in den Landtag eingebracht. Der SSW unterstützt diesen...[mehr]

Gute Lehrerbildung ist eine Voraussetzung für das...

09.03.2007

Zur heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave vorgestellten Fortbildungsoffensive zum neuen Schulgesetz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk:   „Die...[mehr]

Kreise dürfen nicht Gemeinschaftsschulen blockieren

06.03.2007

Zum heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave angekündigten Inkrafttreten der Verordnung für Gemeinschaftsschulen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: ...[mehr]

Neues Schulgesetz erfordert neue Lehrerbildung

22.02.2007

Die Landesregierung hat versprochen, dass sich mit dem neuen Schulgesetz einiges ändern wird in Schleswig-Holstein. Zwar sind viele Eltern noch skeptisch; doch die Vorbereitungen...[mehr]

UNICEF-Vergleichsstudie zur Situation von Kindern

21.02.2007

In der Aktuellen Stunde zu den Ergebnissen der internationalen Vergleichsstudie von UNICEF zur Situation von Kindern in Industrieländern sagte die Vorsitzende des SSW im Landtag,...[mehr]

Kooperation von Jugendhilfe und Schule

25.01.2007

  Im Jahre 2001 haben die Oppositionsparteien den Datenschutzbeauftragten gefragt, wie es mit dem Datenschutz aussieht, wenn sich die Schule mit dem Jugendamt in Verbindung...[mehr]

Gesetz über die Hochschulen und das...

24.01.2007

Es war schon ein bemerkenswerter Vorgang, dass die Landesrektorenkonferenz nach ihrer mündlichen Anhörung im Bildungsausschuss auch noch zu einer Pressekonferenz einlud. Fast...[mehr]

Gesetz zur Weiterentwicklung des Schulgesetzes

24.01.2007

Aus Erfahrung wissen wir: Vor der Schuldebatte ist nach der Schuldebatte. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern, zumal die Bildungspolitik zu den Kernaufgaben des...[mehr]

Volksinitiative gegen das neue Schulgesetz:Verkauft...

23.01.2007

Zur heutigen Pressekonferenz des „Schleswig-holsteinischen Elternvereins“ erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Es ist ein Witz, dass diese Gruppe gegen...[mehr]

Die neue Profiloberstufe bietet wenig Raum für...

18.01.2007

Zur heute von der Bildungsministerin in der LPK vorgestellten neuen Profil-Oberstufe erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Trotz des schicken Namens lässt...[mehr]

Im neuen Schulgesetz muss die dänische...

11.01.2007

Zur heutigen Verabschiedung des neuen Schulgesetzes im Bildungsausschuss erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Es ist enttäuschend, dass die Große...[mehr]

Neues Hochschulgesetz entmündigt Hochschulen und...

11.01.2007

Zur heutigen Verabschiedung des neuen Hochschulgesetzes im Bildungsausschuss erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Der SSW wird diesem Gesetz im Landtag...[mehr]

Bericht über die finanziellen Auswirkungen der...

13.12.2006

Gleich zu Jahresbeginn werden wir über eines der größten Reformvorhaben der Landesregierung diskutieren: das neue Schulgesetz. Die Reform ist so umfassend, dass niemand mit gutem...[mehr]

Koalitionsausschuss:Die hohe Kunst des Streckens,...

05.12.2006

Zum Ergebnis des heutigen Koalitionsausschusses erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Einmal mehr wird deutlich, dass Große Koalition wenig...[mehr]

Bericht zum Abschluss des Projekts „Weiterentwicklung...

01.12.2006

Der Gesetzentwurf der Landesregierung zur Weiterentwicklung des Schulwesens in Schleswig-Holstein sieht vor, dass Schulträger ihre Beruflichen Schulen in Regionale...[mehr]

"Killerspiele":Sozialpädagogen und Waffenkontrolle...

29.11.2006

In der aktuellen Stunde des Landtages zu den „Auswirkungen von sogenannten Killerspielen auf die Gewaltbereitschaft von Kinder und Jugendlichen“ sagte die Vorsitzende des SSW des...[mehr]

ÖPNV-Mittel: Landesregierung fördert den Tod auf Raten

16.11.2006

Zum Beschluss der Landesregierung, die wegfallenden ÖPNV-Regionalisierungsmittel des Bundes teilweise durch Landeszuschüsse zu ersetzen, erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher...[mehr]

Landesrektorenkonferenz: Verheerendes Zeugnis für die...

16.11.2006

Zur heutigen Pressekonferenz der Hochschulrektoren zum neuen Hochschulgesetz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Sämtliche Hochschulrektoren in...[mehr]

Die Eltern haben mehr Weitblick als die Große Koalition

15.11.2006

Zur Forderung des Landeselternbeirats der Realschulen, diese in Gemeinschaftsschulen umzuwandeln, erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Die Eltern sind...[mehr]

Die Regionalschule konserviert das dreigliedrige...

09.11.2006

Zu den heutigen Äußerungen der CDU- und der SPD-Landtagsfraktion zu den neuen Regionalschulen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Jetzt wird endlich...[mehr]

Gesetz über die Hochschulen (Hochschulgesetz)

12.10.2006

Ohne Zweifel stehen die Hochschulen des Landes vor beträchtlichen Herausforderungen. Dazu gehört, dass die Bundesrepublik im internationalen Vergleich unter einem Mangel an...[mehr]

Friesisch-Unterricht im Schulgesetz absichern

12.10.2006

Der SSW hat einen Gesetzentwurf im Landtag eingebracht, mit dem der Friesisch-Unterricht in den öffentlichen Schulen gestärkt werden soll. „Wenn jetzt ohnehin das Schulgesetz...[mehr]

Gesetz zur Weiterentwicklung des Schulwesens

11.10.2006

Der Volksmund sagt: „Was lange währt, wird gut“. Ob dies auch auf das neue Schulgesetz zutrifft, bleibt vorerst abzuwarten. Fest steht allerdings schon jetzt, dass es zu diesem...[mehr]

Neues Schulgesetz ist keine epochale Reform

26.09.2006

Zum heute vom Landeskabinett beschlossenen Entwurf für ein neues Schulgesetz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Leider reicht die große...[mehr]

„Berliner Rede“: Das dreigliedrige Schulwesen hemmt...

21.09.2006

Zur Pressemitteilung der CDU-Landtagsfraktion anlässlich der heutigen „Berliner Rede“ des Bundespräsidenten sagt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Wenn die...[mehr]

Hochschulgesetz: Kieler Dominanz statt Miteinander der...

19.09.2006

Zum heute von Wissenschaftsminister Austermann vorgestellten Entwurf für ein neues Hochschulgesetz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk:   „Wir...[mehr]

Angebot an Studienplätzen

15.09.2006

In dem vorliegenden Bericht legt die Kultusministerin die Prognose für die Abiturientenzahlen vor, um darzulegen, wie sich diese Zahlen auf das Angebot an Studienplätzen in...[mehr]

Schleswig-Holsteinische Hochschulplanung

14.09.2006

Durch die Föderalismusreform ergeben sich auch Änderungen im Hochschulbau. Bisher war der Bund zwar mitverantwortlich für den Hochschulbau mit einer gemeinsamen Rahmenplanung von...[mehr]

Studiengebühren: Wir brauchen Anreize zur Bildung und...

27.07.2006

Zur Aussage von Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave, man könne über nachgelagerte Studiengebühren nachdenken, erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: ...[mehr]

Dänisch und Friesisch in Kindergärten: Nur warme,...

12.07.2006

Der SSW fordert die Landesregierung auf, mehr in die Vermittlung der dänischen und friesischen Sprache in Kindertagesstätten zu investieren. „Man kann nicht einerseits die...[mehr]

Hochschulgesetzentwurf ist unzureichend: Nacharbeiten,...

04.07.2006

Der SSW kritisiert den heutigen Kompromiss der Landesregierung beim Hochschulgesetz als unzureichend. „Aus Sicht des SSW ist es besonders problematisch, dass das Verbot von...[mehr]

Friesisch-Unterricht im neuen Schulgesetz stärken

29.06.2006

Der SSW fordert, dass bei der geplanten Änderung des Schulgesetzes auch der Friesisch-Unterricht gestärkt wird. „Wenn der Landtag im Herbst ein neues Schulgesetz für...[mehr]

Einführung des Faches Wirtschaft und Politik in der...

29.06.2006

Bisher wird das Fach WiPo an Schleswig-Holsteins Hauptschulen in der 8. und 9. Klasse, an den Realschulen in den Klassen 9 und 10 sowie am Gymnasium in der Oberstufe unterrichtet....[mehr]

EU fördert erstmals Friesisch-Projekte an Schulen in...

15.06.2006

Friesischsprache Projekte an den Schulen Nordfriesland können zukünftig auch mit EU-Geldern gefördert werden. Dies hat die Landesregierung auf Anfrage der SSW-Abgeordneten Anke...[mehr]

Schulförderfonds: Voraussetzung für eine bessere Schule

15.06.2006

Zur heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave vorgestellten ersten Mittelvergabe aus dem neuen Förderfonds für Schulen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke...[mehr]

AStA Demonstrationen: SSW lehnt Studiengebühren ab

31.05.2006

Zur heutigen Demonstration der Studierende in Kiel erklärte die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Der SSW unterstützt die Forderungen der Studierenden und lehnt...[mehr]

TOP 20 Neuordnung der Lehrerbildung

04.05.2006

Reformen an der Lehrerbildung werden zurzeit in allen Bundesländern durchgeführt. Dabei geht es in erster Linie um die Anforderungen des Bologna-Prozesses. Von Anfang an ist aber...[mehr]

Verbesserung der Schwimmausbildung

03.05.2006

Immer weniger Kinder können sich zum Zeitpunkt ihrer Einschulung ohne Schwimmhilfe über Wasser halten. Viele Kinder waren noch nie im tieferen Wasser. Gerade Eltern aus...[mehr]

Aufhebung der Pflicht zur äußeren Differenzierung in...

03.05.2006

Bündnis90/Die Grünen fordern, dass sich die Landesregierung bei der anstehenden Überarbeitung der „Vereinbarung über die Schularten und Bildungsgänge im Sekundarbereich I“ in der...[mehr]

Konfliktprävention und Bildungschancen

03.05.2006

Der Hilferuf der Berliner Rütli-Schule hat einen enormen Widerhall in den Medien erreicht. Die privaten Fernsehsender boten ihre gesamten Ressourcen auf und produzierten ständig...[mehr]

Konsequenzen aus der geplanten Einrichtung eines...

23.03.2006

In der vom SSW beantragten Aktuellen Stunde zur Einrichtung eines "Universitätsrats" sagte die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk, unter anderem:"Es kann nicht...[mehr]

Reform der Universitäten: Landesregierung muss das...

09.03.2006

Der SSW fordert die Landesregierung auf, den Landtag über die geplante Reform der Universitäten zu informieren und das Parlament in den Reformprozess einzubeziehen. „Wir konnten...[mehr]

Modellversuch "Selbständige Schulen"

24.02.2006

Der Antrag der Bündnisgrünen weist selbst darauf hin, dass es in einer Reihe von Bundesländern Modellversuche zum Thema „Selbstständige Schulen“ gibt oder gegeben hat. Das...[mehr]

Bilinguale Angebote in Kindergärten und Schulen

24.02.2006

Als der Kollege Karl-Martin Hentschel in der Bildungsausschuss-Sitzung vom 12.Januar den Antrag der Carl-Eitz-Grund- und Hauptschule in Pinneberg auf Einrichtung eines bilingualen...[mehr]

Oberstufenreform: Bildungspolitische Innovationen von...

22.02.2006

Anlässlich der heutigen Demonstration von Schülerinnen und Schülern gegen die Oberstufenreform der Landesregierung vor dem Landeshaus erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag,...[mehr]

Kopftuch-Verbot: Religiöse Symbole haben in...

01.02.2006

Zur aktuellen Debatte um ein Kopftuch-Verbot für Lehrerinnen in den öffentlichen Schulen in Schleswig-Holstein erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: ...[mehr]

Bericht über die Weiterentwicklung des Schulsystems

25.01.2006

Für das Innenleben der Großen Koalition mag es ja von hoher Bedeutung sein, dass alles, was im vorliegenden Bericht über die Weiterentwicklung des Schulsystems steht, auch im...[mehr]

Uni-Fusion: Landesregierung muss endlich eine klare...

12.01.2006

Der SSW kritisiert, dass die Landesregierung keine klare Aussage über  eine Fusion der schleswig-holsteinischen Universitäten trifft. "Dieses Damoklesschwert muss entfernt...[mehr]

Anreizbudget - Vergabe von Landesmitteln an die...

16.12.2005

Erst durch die Anhörung im Bildungsausschuss zum Thema Anreizbudget wurde mir klar, dass dieses Vorpreschen des Wissenschaftsministers mit heißer Nadel gestrickt war. Wobei die...[mehr]

Gesetz zur Änderung des Schulgesetzes

14.12.2005

Die Grünen schlagen in ihrem Gesetzentwurf  vor, das Schleswig-holsteinische Schulgesetz dahingehend zu ändern, Eltern für jedes Kind, das sie in einer Klasse oder in einem...[mehr]

Gemeinschaftsschulen: SSW steht für Mehrheit gern zur...

06.12.2005

Zu den heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave vorgestellten Eckpunkten zur Weiterentwicklung der allgemein bildenden Schulen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke...[mehr]

Hochschulen: Anreizbudget ist ungerecht statt...

01.12.2005

Zum heute vom Bildungsausschuss des Landtages beschlossenen Anreizbudget für die Hochschulen erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Dieser Beschluss zeigt...[mehr]

Friesischunterricht ist eine Erfolgsgeschichte

30.11.2005

„Der Friesischunterricht in Nordfriesland und auf Helgoland ist eine Erfolgsgeschichte“, stellt der nordfriesische Landtagsabgeordnete Lars Harms fest, nachdem er eine Antwort der...[mehr]

Oberstufenreform nur mit umfassender Schulreform...

22.11.2005

Die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk kommentierte die heute vorgestellten Eckpunkte zur Oberstufenreform wie folgt: „Die Eckpunkte der Landesregierung zur...[mehr]

Erhalt der eigenständigen Universitäten in...

11.11.2005

Als „Viel Aufregung um nichts“ könnte man vielleicht in Anlehnung an Shakespeare die von Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Austermann öffentlich gemachten Eckpunkte zu einem...[mehr]

Teilnahme an der OECD-Studie

10.11.2005

Die Kultusministerkonferenz hat auf ihrem letzten Treffen in Potsdam eine Teilnahme Deutschlands an der vergleichenden Lehrerstudie „Lehrer, Unterricht und Lernen“ abgelehnt. Die...[mehr]

Reform der Oberstufe und Verkürzung der Schulzeit

10.11.2005

Es ist ja schon längst kein Geheimnis mehr, dass die Große Koalition uns im nächsten Jahr mit einer Änderung des schleswig-holsteinischen Schulgesetzes beglücken wird, die unter...[mehr]

Hochschulgesetz:Denkpause für breite politische...

08.11.2005

Zu den heute von Wissenschaftsminister Austermann  vorgeschlagenen Änderungen des Hochschulgesetzes erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: Die...[mehr]

PISA-E-Studie: Schulstrukturreform statt...

03.11.2005

Zu den heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave vorgestellten Ergebnissen der PISA 2003-E-Studie erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Die PISA-E-Studie...[mehr]

Fusion der Universitäten: Lübeck und Flensburg werden...

28.10.2005

Der SSW lehnt die geplante Fusion der Universitäten in Schleswig-Holstein ab. „Die Zentralisierung der drei schleswig-holsteinischen Universitäten in Kiel wird zweifellos zu einer...[mehr]

Schließung der Bauschule Eckernförde: Fachlich...

26.10.2005

Zur heutigen Ablehnung einer Überprüfung der Schließung des Fachbereichs Bauen in Eckernförde im Wirtschaftsausschuss des Landtages erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag,...[mehr]

Oberstufenreform des Philologenverbands: Wie Dänemark...

24.10.2005

Zu dem heute vom Philologenverband vorgestellten Konzept für eine Reform der gymnasialen Oberstufe erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk:  „Es ist...[mehr]

Hochschul-Anreizbudget - Vergabe eines Teils der...

28.09.2005

Die Landesregierung legt einen Antrag vor, in dem sie um Zustimmung für das Anreizbudget der Hochschulen bittet. Ich denke, dass diese massive Änderung der Hochschulfinanzierung...[mehr]

Neuordnung der Lehrerbildung

28.09.2005

Der Antrag der Grünen entspricht voll und ganz der Linie des SSW. Die grüne Fraktion hat einen Antrag vorgelegt, der aus einem Guss die Lehrerbildung auf ein vernünftiges...[mehr]

Anreizbudget: Landesregierung benachteiligt kleinere...

28.09.2005

Der SSW wirft der Landesregierung vor, mit ihrem Vorschlag für ein neues Anreizbudget die kleinen Hochschulen in Schleswig-Holstein (Drs. 16/268) massiv benachteiligen zu wollen....[mehr]

Dänischunterricht rückläufig: Landesregierung...

14.09.2005

Der SSW fordert, dass der Dänischunterricht an den öffentlichen Schulen in Schleswig-Holstein wieder ausgebaut wird. „Die dänische Sprache ist ein wichtiger Grundstein für die...[mehr]

Studiengebühren: SPD hat sich aus der Debatte...

20.05.2005

Zu den Äußerungen des CDU-Wirtschaftsministers Austermann (KN vom 20.05.05), dass er auf die Einführung von Studiengebühren in den anderen norddeutschen Ländern hoffe, erklärt die...[mehr]

Keine Aufteilung in "CDU- und SPD-Schulen"

12.04.2005

Zur gestrigen Einigung von CDU und SPD in der Schulpolitik erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk: „Auch der SSW ist für das Prinzip des Elternwillens bei...[mehr]

Frühkindliche Betreuung, Bildung und Erziehung

27.01.2005

Der OECD Länderbericht zur frühkindlichen Betreuung, Bildung und beruht weniger darauf, zahlenmäßige Vergleiche anzustellen. Er untersucht vielmehr die Sachlage und gibt...[mehr]

Konsequenzen aus PISA II

27.01.2005

Es ist schon bemerkenswert, dass uns zu diesem Tagesordnungspunkt ganze drei Anträge vorliegen. – Wobei es tröstlich ist, dass es zwischen diesen Anträgen auch Gemeinsamkeiten...[mehr]

Schulen als rauchfreie Zonen

27.01.2005

Schleswig-Holsteins Schulen als rauchfreie Zonen ist auch für den SSW das Leitbild. Wir sind ebenso darüber besorgt, dass so viele junge Menschen das Rauchen anfangen, und wir...[mehr]