Pressemitteilung · Kiel · 29.05.2020 Feuerwerk bringt Mikroplastik in die Förde – SSW-Ratsfraktion Kiel fordert Reduzierung

Die beunruhigenden Nachrichten über Mikroplastik in der Förde haben die SSW-Ratsfraktion alarmiert. Laut einer Studie des Geomar sind die privaten Feuerwerke zu Silvester nicht nur eine Feinstaubquelle in der Luft, sondern auch eine Quelle von Mikroplastik im Fördewasser. Der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt sagt dazu:

„Der SSW hat mehrfach Anträge in die Kieler Ratsversammlung eingebracht, die das Ziel hatten, öffentliche und private Feuerwerke zu Silvester und anderen Anlässen zu reduzieren. Unsere Anträge sind bei Teilen der Ratsversammlung auf Sympathie gestoßen. Allerdings hat sich die Mehrheit bisher nicht zu klaren Aussagen und konkreten Maßnahmen durchringen können. Es blieb im Wesentlichen bei Appellen und einer Aufklärungskampagne. Wirkliche Erfolge bei der Reduzierung von Feuerwerk sind so nicht zu erwarten.

Nach unserer Auffassung ist ein engagierteres Vorgehen notwendig. Die Studie zu Mikroplastik in der Förde liefert nun ein weiteres Argument, Feuerwerk zu begrenzen. Die Gefahren für die Umwelt, die von Feuerwerk ausgehen, sind vielfältiger als so mancher bislang dachte. Wir fordern eindringlich die Mehrheit in der Ratsversammlung auf, sich zu besinnen und gemeinsam mit uns an der Erarbeitung und Umsetzung von effektiven Maßnahmen zur Reduzierung von Feuerwerken zu arbeiten.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 07.12.2021 Staureichste Straße Deutschlands in Kiel: Der ÖPNV braucht einen Quantensprung

Laut einer Untersuchung ist der staureichste Straßenabschnitt Deutschlands der Theodor-Heuß-Ring in Kiel. Die Problemstrecke ist wegen Fehlern aus der Vergangenheit zum Flaschenhals geworden und lässt sich nur durch eine schnelle und entschiedene Aufwertung im ÖPNV entschärfen. Dazu erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 06.12.2021 Gewerbegebiet Boelckestraße: Arbeitsplätze für den Norden

Der Bauausschuss hat in seiner vergangenen Sitzung einen Kompromiss zwischen Wirtschaft und Naturschutz bei der Gestaltung des Gewerbegebiets Boelckestraße beschlossen. Die SSW-Ratsfraktion geht mit dieser Abwägung überein, unterstreicht allerdings die Wichtigkeit von Arbeitsplätzen vor Ort im Kieler Norden, um Wege einzusparen und damit Ressourcen zu schonen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 02.12.2021 Feuerwerksverbot: Transformationsprozess einleiten, statt dem Niedergang zuzusehen

Bund und Länder setzen in einem neuen Corona-Maßnahmenpaket auch in diesem Jahr ein Feuerwerksverbot zu Silvester durch. Die SSW-Ratsfraktion begrüßt dies zwar, bedauert aber, dass es in Kiel bisher nicht genug Eigeninitiative seitens der Politik gibt, um die grundsätzliche Entwicklung in Bezug aufs Feuerwerk selbst zu gestalten, anstatt nur reagieren zu müssen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen