Pressemitteilung · Kiel · 15.12.2020 SSW-Ratsfraktion zu Holtenau Ost: Neuen Chancen-Stadtteil zügig entwickeln und an die Stadtbahn anschließen

Nach umfangreichen Verhandlungen hat die Landeshauptstadt Kiel nun die Verträge zum Kauf des ehemaligen „MFG-5-Geländes“, nun Holtenau Ost, unter Dach und Fach bringen können. Dazu erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„Der Kauf des Geländes Holtenau Ost ist ein lang ersehnter Schritt zur nachhaltigen städtebaulichen Entwicklung der Landeshauptstadt Kiel und insbesondere des Kieler Nordens. Mit dem Kauf wird die Grundlage für die Schaffung neuen und vor allem bezahlbaren Wohnraums in einer städtebaulich spannenden Umgebung geschaffen. Ergänzt um Einheiten aus den Bereichen Gewerbe, Freizeit, Tourismus und Sport kann städtisches Wohnen hier auf ein neues Niveau gehoben werden, das über die Grenzen der Stadt hinaus Akzente setzt für eine neue und urbane, breitentaugliche Verbindung von Wohnen und Leben.

Der Erfolg der nun mit Schwung zu beginnenden Planungsarbeiten wird nicht zuletzt von der Frage nach der verkehrstechnischen Anbindung des neuen Quartiers an die Hauptverkehrsknotenpunkte der Stadt und an das Umland diktiert werden. Eine Anbindung des Kieler Nordens an das geplante Stadtbahnsystem ist unserer Ansicht nach dazu dringend notwendig. Mit einer funktionierenden Nahversorgung ausgestattet, könnte dann ein Stadtteil entstehen, der seinen Bewohner*innen nachhaltig zukunftsfähigen und bezahlbaren Wohnraum bietet und der darüber hinaus die Lücke zwischen Friedrichsort und Holtenau schließt.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 17.05.2022 Scheitern des Holstentörn-Aufstiegsbauwerks auch wegen Uneinigkeit in der Kommunalpolitik

Die Planungen zum Aufstiegsbauwerk am Holstentörn sind gescheitert. Die SSW-Ratsfraktion sieht einen Grund dafür in der Uneinigkeit innerhalb der Kieler Kommunalpolitik. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 13.05.2022 SSW-Ratsfraktion Kiel zu steigenden Lebensmittel- und Energiepreisen: Bekämpfung sozialer Härten in den Fokus nehmen

Die Folgen des Kriegs in der Ukraine sind auch in Kiel spürbar. Die Energie- und Lebensmittelpreise steigen immer weiter, die Tafeln kommen an ihr Limit. Die SSW-Ratsfraktion hat eine Aktuelle Stunde für die kommende Sitzung der Ratsversammlung beantragt. Ziel ist, eine Diskussion zu eröffnen, wie die Kieler Kommunalpolitik ihren Fokus auf die drängenden sozialen Fragen legen kann um die notwendigen Maßnahmen zu erarbeiten damit die sich jetzt schon abzeichnenden Härten für die Kieler Bevölkerung abgefedert werden können. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 12.05.2022 Städtepartnerschaft Kiel-Aarhus: eine Erfolgsgeschichte

Die Verwaltung hat für die gestrige Hauptausschusssitzung eine Evaluation der Städtepartnerschaft Kiel-Aarhus vorgelegt. Die SSW-Ratsfraktion begrüßt das überaus positive Ergebnis und freut sich auf viele neue Projekte, die diese Partnerschaft mit Leben füllen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen