Pressemitteilung · 16.05.2013 Lokalradios bereichern die Medien- und Meinungsvielfalt im Land

Zu den Diskussionen, ob Möglichkeiten für die Etablierungvon Lokalradios in Schleswig-Holstein geschaffen werden sollten, erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Als Ausgangspunkt begrüßen wir jede Überlegung, die dazu beitragen kann,

die Meinungsvielfalt im Land besser abzubilden. Dafür bedarf es einer
Vielfalt in der Medienlandschaft - sowohl im Printbereich, im Hörfunk und
TV als auch im Web.
Vor diesem Hintergrund stehen wir den aktuellen Überlegungen zur Möglichkeit der
Etablierung neuer Lokalradiosender in Schleswig-Holstein prinzipiell offen
gegenüber. Es ist schließlich auch eine staatliche Aufgabe, Vielfalt und

Meinungsvielfalt in den Medien sicherzustellen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 16.05.2024 SSW trauert um Ilse Johanna Christiansen: Eine friesische Pionierin ist gestorben

Völlig überraschend verstarb gestern die Präsidentin des Friesenrates, Bredstedter Bürgervorsteherin und langjährige SSW-Politikerin Ilse Johanna Christiansen. Die ausgebildete Psychologin und Mutter zweier Kinder aus Bredstedt wurde erst im Januar 70 Jahre alt.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 16.05.2024 Vis flag til Christopher Street Day!

De lokale afdelinger af SSW, DE GRØNNE, CDU, SPD, FDP, VOLT og DIE LINKE i Flensborg opfordrer til at deltage i Flensborgs Christopher Street Day (CSD) fredag den 17. maj.

Weiterlesen

Pressemitteilung · 16.05.2024 Eine Demokratie muss wehrhaft sein!

Zum gemeinsamen Antrag der Landtagsfraktionen zur Stärkung des Rechtsstaats und der demokratischen Institutionen gegen Extremismus (Drucksache 20/2152) erklärt der Vorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms:

Weiterlesen