Pressemitteilung · 16.05.2013 Lokalradios bereichern die Medien- und Meinungsvielfalt im Land

Zu den Diskussionen, ob Möglichkeiten für die Etablierungvon Lokalradios in Schleswig-Holstein geschaffen werden sollten, erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Als Ausgangspunkt begrüßen wir jede Überlegung, die dazu beitragen kann,

die Meinungsvielfalt im Land besser abzubilden. Dafür bedarf es einer
Vielfalt in der Medienlandschaft - sowohl im Printbereich, im Hörfunk und
TV als auch im Web.
Vor diesem Hintergrund stehen wir den aktuellen Überlegungen zur Möglichkeit der
Etablierung neuer Lokalradiosender in Schleswig-Holstein prinzipiell offen
gegenüber. Es ist schließlich auch eine staatliche Aufgabe, Vielfalt und

Meinungsvielfalt in den Medien sicherzustellen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 18.01.2022 Ein effektiver Gewaltschutz wird so nicht gelingen

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Gefährdungslage und Gewaltschutz von Kindern mit Behinderungen“ (Drucksache 19/3535) erklärt der sozialpolitische Sprecher des SSW im Landtag, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 19.01.2022 SSW-Ratsfraktion Kiel: Ostufer-Güterverkehr auf die Schiene bringen

Die dänische Reederei DFDS will in Zukunft mit neuen Großfähren im Kieler Ostuferhafen festmachen. Die SSW-Ratsfraktion empfiehlt, den steigenden LKW-Verkehr auf die Schiene zu verlagern, um die Verkehrssituation auf dem Ostufer zu entlasten. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 18.01.2022 SSW-Chef Dirschauer positiv auf Corona getestet

Der Landesvorsitzende des SSW, MdL Christian Dirschauer, ist positiv auf das Coronavirus SARS-CoV 2 getestet worden.

Weiterlesen