Präsemadiiling · Nordfraschlönj · 25.01.2023 Listenaufstellung zur Kommunalwahl beim SSW in Niebüll.

Am 23.01.2023 wurde in Niebüll erfolgreich eine Liste zur Kommunalwahl gewählt. Bei guter Stimmung wurde im Vereinshaus vom dänischen Kulturverband SSF über die Kandidierenden des SSW entschieden.

Robert Zimmermann führt die Liste an, auf Platz zwei folgt Nina Walther. Auf den weiteren Plätzen folgen Ronny Kosinska (Platz 3), sowie Vera Rubink (Platz 4) und Christoph Löbig (Platz 5). Die Liste wird weitergeführt durch Kim Tychsen-Petersen (Platz 6), Inga Thamsen-Boysen (Platz 7), Gerhard Lützen (Platz 8), Jana Maphosa (Platz 9), Torben Dippmann (Platz 10), Stefanie Wolf-Petersen (Platz 11) sowie Erk Boysen (Platz 12). Alle 12 Kandidaten erzielten ein einstimmiges Ergebnis. Als dringlichstes Thema stellte sich der Bedarf nach bezahlbarem Wohnraum dar. Hier war man sich einig, dass die Stadt schnell handeln muss, da die Lage prekär sei. Ein weiteres Anliegen des Ortsverbands war das Thema Insektenschutz. In diesem Zusammenhang wurde der Wunsch nach weiteren Ausweisungen von Kräuterwiesen formuliert. Es zeigte sich abermals, dass das Interesse der Teilnehmenden an der politischen Gestaltung hoch ist. Der SSW-Ortsverband in Niebüll freut sich auf den anstehenden Wahlkampf und strebt bis zu fünf Mandate in der Stadtvertretung an. 

Weitere Artikel

Rääde · Nordfraschlönj · 29.01.2024 Nie wieder Faschismus

Rede von Sybilla Nitsch bei der „Demo gegen Rechts“ in Husum, 27.01.2024

Weiterlesen

Ferönjstålting · Nordfraschlönj · 27.01.2024 Demo gegen rechts, Husum

SSW-Nordfriesland und Helgoland rufen auf zur "Demonstration gegen Rechts" am kommenden Samstag d. 27.01.2024 in Husum um 13:00 Uhr.Seid dabei!

Weiterlesen

Präsemadiiling · Nordfraschlönj · 21.11.2022 SSW nominiert Doppelspitze für Kreistagswahl in Nordfriesland

Zur Kreistagswahl am 14. Mai 2023 schickt der SSW Nordfriesland und Helgoland eine junge Doppelspitze ins Rennen: Der 35-jährige Lukas Knöfler und die 19-jährige Lilli Marie Rachenpöhler werden die Liste anführen, so der Vorschlag des Kreisvorstands.

Weiterlesen