Präsemadiiling · Flansborj · 15.02.2024 Vorschläge des Beauftragten für Menschen mit Behinderungen müssen zügig angegangen werden

Die Rede des Sozialausschussvorsitzenden der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Dirk Jäger, zum Tätigkeitsbericht des Beauftragten für Menschen mit Behinderung

Es gilt das gesprochene Wort 

Kære fru bypræsident,
sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Gäste, sehr geehrter Herr Eckert und Herr Jäger.

Erst einmal gilt Herrn Eckert und Herrn Jäger ein großes Dankeschön für die gute Arbeit die Sie gemeinsam als Beauftragter für Menschen mit Behinderung und als Stellvertreter in den letzten Jahren geleistet haben. Ihr Engagement und ihre konstruktive Herangehensweise gemeinsam mit der Politik und Verwaltung sowie anderer relevanter Zusammenarbeitspartner wie zum Beispiel dem Seniorenbeirat konkrete Probleme unserer behinderten Mitmenschen zu lösen, kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Dies geht aus ihrem Tätigkeitsbericht sehr deutlich hervor. 

Wir freuen uns daher auch sehr, dass Sie beiden sich bereit erklärt haben diese für Flensburg wertvolle und wichtige Arbeit fortzusetzen. Sie haben in ihren Tätigkeitsbericht die gute Zusammenarbeit mit der Politik und Verwaltung gelobt. Ich denke ich kann in Namen der gesamten Ratsversammlung sagen, dass wir dies gerne mit Ihnen fortsetzen wollen - zum Beispiel die interfraktionelle Runde mit dem Behindertenbeauftragten.

Im Tätigkeitsbericht werden einige Verbesserungspotentiale für Menschen mit Behinderungen erwähnt. Die interfraktionellen Runde muss aus meiner Sicht diese konkreten Vorschläge zügig angehen und umsetzen. 

Nochmals vielen Dank für Ihren tollen Einsatz für unsere Stadt. 
 
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Mange tak. 

Weitere Artikel

Ferönjstålting · Flansborj · 26.03.2024 SSW Centrum Vest Veranstaltung zum Thema Hochwasser und Kaimauersanierung

Am Dienstag den 26.03.2024, um 17 Uhr lädt der lokale SSW Centrum Vest zu einer Informationsveranstaltung in der Centralbibliothek ein.

Weiterlesen

Präsemadiiling · Flansborj · 18.03.2024 Prüfauftrag Mürwiker Straße: SSW ist besorgt über die Sicherheit der Kinder der Jens Jessen-Skolen

Gemeinsam mit der CDU-Fraktion und FDP-Ratsmitgliedern hat die SSW-Ratsfraktion einen Antrag eingebracht, in der die Verwaltung beauftragt wird zu prüfen, ob und wie das Projekt Fahrradspur in der Mürwiker Straße zwischen Ausgang Tunnel Kielseng und der Kreuzung Osterallee, zum nächstmöglichen Zeitpunkt beendet werden kann.

Weiterlesen

Rääde · Flansborj · 14.03.2024 Das kommunale Ehrenamt braucht mehr personelle Unterstützung

Die Rede des Vorsitzenden der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Martin Lorenzen zur Änderung der Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen und Sachleistungen an die Fraktionen der Ratsversammlung – RV-21/2024 Sperrfrist: 14.03.2024, 16.00 Uhr

Weiterlesen