Präsemadiiling · 12.12.2012 Die Vernunft hat gesiegt

Zum heutigen Beschluss des Sparkassen- und Giroverbandes, einen Verkauf der Provinzial Nordwest abzulehnen, erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Ich bin stolz auf die Mitarbeiter der Provinzial. Sie haben nicht nur für ihre eigenen Arbeitsplätze, sondern vor allem für ihr Unternehmen gekämpft. Auf der Straße, in Leserbriefen, in sozialen Netzwerken. Lautstark, effektiv und zu Recht.
Die Provinzial ist eben keine x-beliebige Versicherung. Sie ist ein leuchtendes Beispiel dafür, dass Geschäft und kulturelles/soziales Engagement sich nicht gegenseitig ausschließen müssen. Es geht daher um so viel mehr als Arbeitsplätze. Es geht um ein Stück gelebte öffentlich-rechtliche Unternehmerkultur in Schleswig-Holstein.
Das haben die Mitarbeiter der Provinzial aller Existenzängste zum trotz nicht verkannt. Gut, dass das jetzt auch der Sparkassenverband so sieht. Die Vernunft hat gesiegt.

Weitere Artikel

Präsemadiiling · 28.02.2024 Der SSW will Schulwahlen in Schleswig-Holstein einführen

Demokratiestärkung nach skandinavischem Vorbild: Künftig sollen Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse alle 2 Jahre an einer fiktiven Landtagswahl teilnehmen.

Weiterlesen

Präsemadiiling · 27.02.2024 Treffen der SSW-Ratsfraktionen: Der SSW ist in Flensburg und Kiel die soziale Partei

Die Ratsfraktionen der Minderheitenpartei aus kreisfreien Städten Flensburg und Kiel trafen sich gestern in Flensborghus um sich über aktuelle politische Themen und Erfahrungen auszutauschen. Beide Fraktionen sind sehr gestärkt aus den Kommunalwahlen im Mai 2023 hervorgegangen und sind sich ihrer gestiegenen Verantwortung in ihren jeweiligen Ratsversammlungen sehr bewusst.

Weiterlesen

Präsemadiiling · Nordfraschlönj · 27.02.2024 Nord-Süd-Gefälle bei der Beschaffenheit der B5 beseitigen!

Das Land gibt Gas, in Nordfriesland müssen wir in die Bremsen auf der B5 oder Slalom fahren: Schlaglöcher in der B5, der Zustand muss dringend verbessert werden!

Weiterlesen