Präsemadiiling · Kiel · 26.05.2021 Fördefähren zu einem wirkungsvollen Element des Kieler ÖPNVs ausbauen

Zur Inbetriebnahme der ersten vollelektrischen Fördefähre und dem parallel angekündigten Strategiewechsel bei der Fördeschifffahrt erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„Es ist ein Zeichen, das in die Zukunft weist, dass mit der „Düsternbrook“ nun eine voll elektrische Fähre zur Flotte der Förderdampfer gehört: schnell, preiswert, nachhaltig – so stellen wir uns sinnvollen ÖPNV vor. Wir stützen diese Entwicklung und werden insbesondere den Oberbürgermeister bei den Beratungen zur Finanzierung derFördelinien in der Ratsversammlung unterstützen.

Besonders freut uns, dass der Oberbürgermeister im Rahmen seines parallel zur Inbetriebnahme der Fähre angekündigten Strategiewechsels unsere Anregung aufgenommen hat, die Fördefähren zu nutzen, um den Kieler Norden und in der Zukunft auch das entstehende Quartier Holtenau-Ost besser an die Stadt anzubinden. Noch im Juni vergangenen Jahres, als wir unseren darauf abzielenden Antrag „Schnellfähre Bahnhof-Friedrichsort-Falckenstein“ (Drs. 0500/2020) in die Ratsversammlung eingebracht hatten, war Ulf Kämpfer eher reserviert.

Dass der OB unsere Anregung nun aufnimmt, zeigt, dass er erkannt hat, wie wichtig die Fördeschifffahrt im ÖPNV und in der Verkehrswende noch werden kann. Wenn man bereit ist, ihr ganzes Potenzial zu nutzen, kann sie zum Hauptverbindungselement zwischen dem Kieler Norden und dem Ostufer sowie der Innenstadt werden. Ein erster Schritt dahin ist jetzt getan. Und das ist gut so.“

Weitere Artikel

Präsemadiiling · Kiel · 06.12.2021 Gewerbegebiet Boelckestraße: Arbeitsplätze für den Norden

Der Bauausschuss hat in seiner vergangenen Sitzung einen Kompromiss zwischen Wirtschaft und Naturschutz bei der Gestaltung des Gewerbegebiets Boelckestraße beschlossen. Die SSW-Ratsfraktion geht mit dieser Abwägung überein, unterstreicht allerdings die Wichtigkeit von Arbeitsplätzen vor Ort im Kieler Norden, um Wege einzusparen und damit Ressourcen zu schonen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Präsemadiiling · Kiel · 02.12.2021 Feuerwerksverbot: Transformationsprozess einleiten, statt dem Niedergang zuzusehen

Bund und Länder setzen in einem neuen Corona-Maßnahmenpaket auch in diesem Jahr ein Feuerwerksverbot zu Silvester durch. Die SSW-Ratsfraktion begrüßt dies zwar, bedauert aber, dass es in Kiel bisher nicht genug Eigeninitiative seitens der Politik gibt, um die grundsätzliche Entwicklung in Bezug aufs Feuerwerk selbst zu gestalten, anstatt nur reagieren zu müssen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Präsemadiiling · Kiel · 01.12.2021 Bundesförderung stärkt Kieler Nahversorgung – wie die SSW-Ratsfraktion es immer gefordert hat

Die Landeshauptstadt Kiel erhält vom Bund über 2,6 Millionen Euro zur Ertüchtigung von Innenstadt und Stadtteilen. Teil des von der Verwaltung in der Bewerbung um die Fördermittel vorgelegten Konzeptes ist eine alte Forderung der SSW-Ratsfraktion: Die Anmietung und gezielte Weitervermietung von Ladenlokalen an vor Ort benötigtes Gewerbe. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen