Präsemadiiling · Kiel · 26.05.2021 Fördefähren zu einem wirkungsvollen Element des Kieler ÖPNVs ausbauen

Zur Inbetriebnahme der ersten vollelektrischen Fördefähre und dem parallel angekündigten Strategiewechsel bei der Fördeschifffahrt erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„Es ist ein Zeichen, das in die Zukunft weist, dass mit der „Düsternbrook“ nun eine voll elektrische Fähre zur Flotte der Förderdampfer gehört: schnell, preiswert, nachhaltig – so stellen wir uns sinnvollen ÖPNV vor. Wir stützen diese Entwicklung und werden insbesondere den Oberbürgermeister bei den Beratungen zur Finanzierung derFördelinien in der Ratsversammlung unterstützen.

Besonders freut uns, dass der Oberbürgermeister im Rahmen seines parallel zur Inbetriebnahme der Fähre angekündigten Strategiewechsels unsere Anregung aufgenommen hat, die Fördefähren zu nutzen, um den Kieler Norden und in der Zukunft auch das entstehende Quartier Holtenau-Ost besser an die Stadt anzubinden. Noch im Juni vergangenen Jahres, als wir unseren darauf abzielenden Antrag „Schnellfähre Bahnhof-Friedrichsort-Falckenstein“ (Drs. 0500/2020) in die Ratsversammlung eingebracht hatten, war Ulf Kämpfer eher reserviert.

Dass der OB unsere Anregung nun aufnimmt, zeigt, dass er erkannt hat, wie wichtig die Fördeschifffahrt im ÖPNV und in der Verkehrswende noch werden kann. Wenn man bereit ist, ihr ganzes Potenzial zu nutzen, kann sie zum Hauptverbindungselement zwischen dem Kieler Norden und dem Ostufer sowie der Innenstadt werden. Ein erster Schritt dahin ist jetzt getan. Und das ist gut so.“

Weitere Artikel

Präsemadiiling · Kiel · 23.06.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel: Anteil von 30% sozialem Wohnungsbau muss eingehalten werden

Zu dem geplanten Wohnungsbauprojekt an der Schwentinemündung und der zu erwartenden Unterschreitung der 30%-Quote für sozial geförderten Wohnraum bei diesem Projekt sagt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Präsemadiiling · Kiel · 21.06.2021 Mehr Wohnungen für die KiWoG – mehr bezahlbarer Wohnraum für Kiel

Der Kieler Mieterverein und der Gewerkschaftsbund in der Kiel Region sprechen sich dafür aus, den Wohnungsbestand der Kieler Wohnungsgesellschaft entschieden zu vergrößern. Die SSW-Ratsfraktion teilt diese Forderung vollumfänglich und freut sich über den starken Rückhalt für eine am Menschen ausgerichtete Wohnungspolitik. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Präsemadiiling · Kiel · 18.06.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel: Kurze Schulwege sind besser

Deutlich mehr als ein Drittel der Schüler*innen der dänischen Schule in Dänischenhagen, der Jernved Danske Skole, kommt aus Kiel. Dazu erklären Marcel Schmidt, Fraktionsvorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel, und Dr. Susanna Swoboda, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion:

Weiterlesen