Präsemadiiling · Kiel · 14.01.2021 SSW-Ratsfraktion gratuliert Holstein Kiel: ein sensationeller Erfolg, der Verantwortung mit sich bringt

Die SSW-Ratsfraktion gratuliert der Mannschaft von Holstein Kiel zu ihrem Sieg über Bayern München im gestrigen DFB-Pokalspiel. Seine sportlichen Erfolge bringen den Verein immer mehr in die Rolle eines Aushängeschilds der Stadt, was eine große Verantwortung mit sich bringt. Dazu erklären Ratsherr Marcel Schmidt und Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda, Vorsitzender und stellvertretende Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„Wir beglückwünschen Holstein Kiel zu einer großen sportlichen Leistung. Im gestrigen Spiel gegen den Bundesligatabellenführer und Rekordmeister FC Bayern München im Rahmen des DFB-Pokals haben die Spieler der KSV bis zum Ende und darüber hinaus gut gekämpft und Fußballdeutschland einen bleibenden Eindruck vom Kieler Spirit beschert.

Der Sieg über den Münchner Fußballverein, der seit Jahrzehnten den Profifußball in Deutschland dominiert, ist ein toller Erfolg für Kiel als Sportstadt. Gemeinsam mit dem Handball Champions League Sieger THW Kiel positioniert sich Holstein Kiel als Aushängeschild und Botschafter für unsere Landeshauptstadt. Damit vergrößert sich für die KSV jedoch auch ihre gesellschaftliche Verantwortung. Das bedeutet, dass die KSV den Holstein Women weiterhin einen sicheren Platz mit Entwicklungspotenzial in der Vereinsstruktur zusichern und auch die Breitensportler*innen bei der Entwicklung des Vereins mitnehmen muss. Zusätzlich verlassen wir uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit des Vereins mit der Landeshauptstadt und den Anliegern beim Umbau, bzw. der Modernisierung des Holsteinstadions. Wir hoffen sehr, dass die Mannschaft von Holstein Kiel ihre sportlichen Erfolge fortsetzen kann und den Kieler*innen damit einen weiteren Grund gibt, auf ihre Landeshauptstadt stolz zu sein.“

Weitere Artikel

Präsemadiiling · Kiel · 26.02.2021 Entwicklung von Innenstadt und Stadtteilzentren: Städtetag vertritt Positionen der SSW-Ratsfraktion Kiel

In seiner gestrigen Pressemeldung „‘Förderprogramm Innenstadt‘ des Bundes soll Corona-Folgen auffangen helfen“ erhebt der Deutsche Städtetag zwei Kernforderungen zur Innenstadtförderung, die in Kiel von der SSW-Ratsfraktion Kiel bereits seit einiger Zeit für die Landeshauptstadt gefordert werden. Der Zwischenerwerb von Schlüsselimmobilien zur Weitervermietung sowie die unbedingte Stärkung der Stadtteilzentren werden dort als zentrale Gestaltungswerkzeuge erkannt. Dazu erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Fraktionsvorsitzender der SSW-Ratsfraktion:

Weiterlesen

Präsemadiiling · Kiel · 25.02.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel zu Olympia 2032: kein Schatz, den Kiel jetzt heben kann

Die Festlegung auf Kiel als Austragungsort der Segelwettbewerbe für die Rhein-Ruhr-Olympiabewerbung 2032 stimmt die SSW-Ratsfraktion nachdenklich. Die gewaltigen Potenziale dieser Bewerbung sind mit der aktuellen Leistungsfähigkeit der Mehrheitsfraktionen und der Stadtverwaltung absehbar nicht zu verwirklichen. Dazu erklärt der SSW-Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Präsemadiiling · Kiel · 23.02.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel: Sichtachsen durch Umweltfrevel - Höffner darf nicht ungehindert Tatsachen schaffen

Der BUND hat Vorwürfe geäußert, dass Möbel Höffner mit den Rodungen am Prüner Schlag Tatsachen geschaffen hat, indem es Sichtachsen herstellte, die dem Unternehmen nützen. Die SSW-Ratsfraktion Kiel unterstützt die Naturschutzorganisation in der Auffassung, dass der Konzern durch sein Vorgehen keinen Vorteil erzielen darf. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen