Pressemitteilung · Kiel · 14.01.2021 SSW-Ratsfraktion gratuliert Holstein Kiel: ein sensationeller Erfolg, der Verantwortung mit sich bringt

Die SSW-Ratsfraktion gratuliert der Mannschaft von Holstein Kiel zu ihrem Sieg über Bayern München im gestrigen DFB-Pokalspiel. Seine sportlichen Erfolge bringen den Verein immer mehr in die Rolle eines Aushängeschilds der Stadt, was eine große Verantwortung mit sich bringt. Dazu erklären Ratsherr Marcel Schmidt und Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda, Vorsitzender und stellvertretende Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„Wir beglückwünschen Holstein Kiel zu einer großen sportlichen Leistung. Im gestrigen Spiel gegen den Bundesligatabellenführer und Rekordmeister FC Bayern München im Rahmen des DFB-Pokals haben die Spieler der KSV bis zum Ende und darüber hinaus gut gekämpft und Fußballdeutschland einen bleibenden Eindruck vom Kieler Spirit beschert.

Der Sieg über den Münchner Fußballverein, der seit Jahrzehnten den Profifußball in Deutschland dominiert, ist ein toller Erfolg für Kiel als Sportstadt. Gemeinsam mit dem Handball Champions League Sieger THW Kiel positioniert sich Holstein Kiel als Aushängeschild und Botschafter für unsere Landeshauptstadt. Damit vergrößert sich für die KSV jedoch auch ihre gesellschaftliche Verantwortung. Das bedeutet, dass die KSV den Holstein Women weiterhin einen sicheren Platz mit Entwicklungspotenzial in der Vereinsstruktur zusichern und auch die Breitensportler*innen bei der Entwicklung des Vereins mitnehmen muss. Zusätzlich verlassen wir uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit des Vereins mit der Landeshauptstadt und den Anliegern beim Umbau, bzw. der Modernisierung des Holsteinstadions. Wir hoffen sehr, dass die Mannschaft von Holstein Kiel ihre sportlichen Erfolge fortsetzen kann und den Kieler*innen damit einen weiteren Grund gibt, auf ihre Landeshauptstadt stolz zu sein.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 23.06.2022 SSW-Ratsfraktion Kiel: Kleine Fraktionen sind wichtiger Bestandteil der Demokratie

Zu dem Vorhaben der neuen Landesregierung, die Mindestgröße für Fraktionen in den Kommunalvertretungen der großen Städte auf 3 Mandate heraufzusetzen, erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 10.06.2022 Einsatz für Arbeitsplätze lohnt sich: Caterpillar bleibt in Friedrichsort

Ein großer Teil der Beschäftigten bei Caterpillar in Friedrichsort kann seine Arbeitsplätze behalten. Die SSW-Ratsfraktion freut sich über diesen Erfolg der Beschäftigten und Gewerkschaften, die sich für den Erhalt am Standort eingesetzt haben. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 09.06.2022 Trasse für die Stadtbahn im Kieler Süden: mehr ÖPNV für die äußeren Stadtteile

Die SSW-Ratsfraktion begrüßt den Ratsbeschluss „Integration einer Freihaltetrasse für das hochwertige ÖPNV-System in das ‚StadtDorf Meimersdorf‘“ (Drs. 0462/2022) und unterstreicht die Wichtigkeit der ÖPNV-Anbindung auch der äußeren Stadtteile. Dazu erklären Ratsherr Marcel Schmidt und Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda, Vorsitzender und stellvertretende Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen