Pressemeddelelse · Kiel · 02.09.2022 Verkehrsversuch Sophienblatt: Diskussionen abzuwürgen, löst keine Probleme

Zur Mitteilung im Bauausschuss über die Beendigung des Verkehrsversuchs am Sophienblatt erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„In der gestrigen Sitzung des Bauausschusses wurde in einer Geschäftlichen Mitteilung mitgeteilt, dass der Verkehrsversuch Sophienblatt beendet und die Sperrung für den motorisierten Individualverkehr beibehalten wird. Der Bauausschuss wird um Kenntnisnahme gebeten, der zuständige Ortsbeirat Mitte erhält die Geschäftliche Mitteilung ebenfalls zur Kenntnis.

So schlank wird der Verkehrsversuch Sophienblatt nun umgesetzt. War da was? Immerhin wurde der Verkehrsversuch kontrovers diskutiert und hatte – im Zusammenspiel mit Baustellen in der Innenstadt – zeitweilig für einen kleinen Verkehrsinfarkt in der südlichen Innenstadt gesorgt. Daher hätte der Verkehrsversuch es verdient gehabt, im Bauausschuss noch einmal ausführlich diskutiert zu werden. Die Einbindung des zuständigen Ortsbeirates bei der Entwicklung eines einvernehmlichen, weiteren Vorgehens wäre hilfreich in einer Zeit, in der die Verkehrsdiskussionen in dieser Stadt überwiegend emotional geführt werden und das Potenzial besitzen, die Stadtgesellschaft zu spalten.

Aber Diskussionen, Kompromisse und gemeinsames Vorgehen sind momentan nicht gefragt. Stattdessen belehrt der Leiter des Tiefbauamtes – in Abwesenheit der Baudezernentin – die anwesenden Ausschussmitglieder darüber, dass eine Geschäftliche Mitteilung lediglich zur Kenntnis genommen werden müsse und ‚die Messe bereits gelesen‘ sei. Natürlich kann man so vorgehen, aber wer die Menschen bei der dringend notwendigen Verkehrswende mitnehmen will, der zeigt Gesprächsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein, beides habe ich im gestrigen Bauausschuss vermisst.“

Weitere Artikel

Pressemeddelelse · Kiel · 03.10.2022 Stadtbahn: Die richtige Lösung für Kiel ist die Tram!

Zu der Frage BRT oder Tram als geeignetes System für die Kieler Stadtbahn erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 30.09.2022 „Kiezgröße“: Pariser Vorbild für die Belebung der Kieler Innenstadt zündet

Zum neuen Anlauf des Wettbewerbs „Kiezgröße“, der sich an die Ideen der Pariser Stadtentwicklungsgesellschaft „semaest“ anlehnt, erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 29.09.2022 SSW-Ratsfraktion Kiel: Schwarz-Grün will Machterhalt auf Kosten von Vielfalt und Demokratie

Die Schwarz-Grüne Landesregierung will die Mindestgrößen für Fraktionen in den Kommunalvertretungen von zwei auf drei Mandatsträger*innen hochsetzen. Dieser Schritt hat eklatante Auswirkungen auf die Abbildung des Wähler*innenwillens in den Kommunalwahlen. Zur Beratung dieser Änderung der Gemeindeordnung in der heutigen Landtagssitzung erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen