Pressemeddelelse · Flensburg · 05.03.2021 Susanne Schäfer-Quäck: SSW Flensburg fordert sofortige Besetzung der Leitungsstelle im Gesundheitsamt

Gesundheitsamt Flensburg verstärken! Wann wird eines der wichtigsten Instrumente in der Pandemie-Strategie Flensburgs endlich wieder voll einsatzfähig?

Oberbürgermeisterin Simone Lange lud am Donnerstag die Ratsversammlung zu einer Videokonferenz ein, vor ihrem Gespräch mit der Landesregierung. 
Die Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion  Susanne Schäfer-Quäck: „Ich bedanke mich ausdrücklich bei der Oberbürgermeisterin, dass sie diese Möglichkeit angeboten hat.  Aus den Reihen der Ratsversammlung kamen viele Anregungen für einen vorsichtigen Öffnungskurs. Ich gehe davon aus, dass das eine gute Grundlage für die Gespräche mit der Landesregierung war.“
In einem Punkt besteht aber erheblicher Handlungsbedarf: „Das Gesundheitsamt ist die zentrale Stelle in der Pandemie-Bekämpfung. Was das Personal und die Zusatzkräfte aus Rathaus und Bundeswehr leisten, ist großartig. In der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, wird seit Monaten in der Norderstraße bis zur Belastungsgrenze gearbeitet. Nach wie vor ist aber der Leitungsposten vakant: das Gesundheitshaus hat durch  die gesamte Zeit der Pandemie hinweg keine medizinische Leitung durch einen Arzt oder eine Ärztin. Diese Leerstelle belastet das gesamte Team, das die Leitungs- und Koordinierungsaufgaben miterledigen muss. Für mich ist das ein Unding. Die Abstimmung mit dem Landkreis, den Krankenhäusern und den Hausärzten leidet unter dieser Vakanz.  Ich habe die Oberbürgermeisterin in der Videokonferenz gefragt, wann die Stelle besetzt wird.  
Wann wird eines der wichtigsten Instrumente  in der Pandemie-Strategie Flensburgs endlich wieder voll einsatzfähig?  Der öffentliche Gesundheitsdienst muss enorme Leistungen stemmen. Darum mein dringender Appell, die Stelle in den nächsten Wochen zu besetzen.“
 

Weitere Artikel

Pressemeddelelse · Flensburg · 29.11.2021 Grenzüberschreitende Investitionen: SSW-Fraktion fordert zentralen Ansprechpartner für Startups im Grenzland

Susanne Schäfer-Quäck: „Die Betriebe benötigen eine 112-Option.“

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Flensburg · 28.10.2021 Stadtmütter - Ein Vorbild für Flensburg?!

Diskussion mit vier Lübecker Stadtmüttern am 3. November um 19.00 Uhr im Lille Sal, Flensborg Hus.

Weiterlesen

Arrangement · Flensburg · 03.11.2021 Besuch der Lübecker Stadtmütter in Flensburg

Kommt das Projekt auch für Flensburg infrage? Wo liegen die Chancen und Grenzen des Projekts? Diese und andere Fragen wollen wir direkt mit den Stadtmüttern besprechen.Am 3. November um 19.00 Uhr im Lille Sal, Flensborg Hus

Weiterlesen