Pressemeddelelse · Kiel · 03.06.2022 SSW-Ratsfraktion Kiel begrüßt nachhaltiges und tierfreundliches Feuerwerk zur Kieler Woche

Zu der Ankündigung des Kieler Woche Büros, in diesem Jahr bei den Kieler Woche Feuerwerken ein Signal für Nachhaltigkeit zu setzen, erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

„Die SSW-Ratsfraktion Kiel begrüßt die Entscheidung, die Kieler Woche Feuerwerke nachhaltiger, leiser und damit tierfreundlicher zu gestalten sowie die Emissionen zu verringern. Durch den Einsatz von Drohnen und Lichtshows mit Lasertechnik wird die Kunstform Feuerwerk sogar aufgewertet. Es geht auch mit weniger klassischem Feuerwerk!

Die SSW-Ratsfraktion fühlt sich in ihrem Engagement für eine Reduzierung von Böllern und Feuerwerk bestätigt. Das Kieler Woche Büro hat die öffentliche Diskussion um die Emissionen von klassischem Feuer-werk aufgegriffen und war aufgeschlossen für die diskutierten Argumente und Hinweise Im Ergebnis wird den Kieler*innen eine vielfältige und bunte Inszenierung geboten, die noch mehr Erlebnis verspricht. Das zeigt, dass es sich lohnt, die Debatte um Böller und Feuerwerk weiterhin engagiert zu führen. Wir hoffen, dass die Debatte um das Silvesterfeuerwerk nun ebenfalls konstruktiv geführt werden kann und wir zum kommenden Jahreswechsel Fortschritte verzeichnen können.“

Weitere Artikel

Pressemeddelelse · Kiel · 16.08.2022 Kiels Mehrheit will die Südspange nicht

In der kommenden Sitzung der Kieler Ratsversammlung wird erneut über die Südspange beraten. Nach der Kurskorrektur der Kieler SPD gibt es für die Rot-Grüne Mehrheitskooperation keinen Grund mehr, dem gemeinsamen Antrag der Ratsfraktionen von Linken und SSW für ein Ende der Südspange abzulehnen. Dazu erklären Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion und Ratsherr Burkhardt Gernhuber, Vorsitzender der Ratsfraktion Die LINKE:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 12.08.2022 Rettungsschwimmer*innen in Kiel: Mängel in Unterkünften beheben

In einem offenen Brief werfen zahlreiche Kieler Rettungsschwimmer*innen der Landeshauptstadt vor, dass die ihnen zugewiesenen Unterkünfte schwerwiegende Mängel aufweisen. Die SSW-Ratsfraktion nimmt diese Vorwürfe sehr ernst und bittet die Verwaltung darum, das ebenfalls zu tun. Vorhandene Baumängel sind zu beheben, um den ehrenamtlichen Rettungsschwimmer*innen eine Grundlage für ihre wichtige Arbeit zu verschaffen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 08.08.2022 SSW-Ratsfraktion fordert Klarheit bei Lindenau und Perspektiven für Friedrichsort

Zu dem Bericht in den Kieler Nachrichten vom 08.08.2022 über die Diskussion um die Zukunft des Geländes der ehemaligen Lindenau-Werft erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen