Pressemeddelelse · Kiel · 21.12.2020 SSW-Ratsfraktion Kiel hakt nach: Hinweise des Kieler Rathauses zum Bürgerservice unter Corona-Bedingungen jetzt auch auf Dänisch

Zu den Hinweisen des Kieler Rathauses zum Bürgerservice unter Corona-Bedingungen, die nun auch auf Dänisch verfügbar sind, erklären die beiden Ratsleute des SSW im Kieler Rathaus, der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda:

„Das ging schnell. In der vergangenen Woche hatten wir uns gefreut, dass die Hinweise zum Bürgerservice in verschiedenen Sprachen kommuniziert werden, damit möglichst viele Menschen erreicht werden. Leider stellten wir auch fest, dass eine dänische Version nicht dabei war. Wir haben in Kiel eine dänische Minderheit, Dänisch ist als Minderheitensprache anerkannt und mit Dänisch erreicht man darüber hinaus auch Norweger und Schweden, deren Sprachen ebenfalls fehlten.

Nachdem wir Ulf Kämpfer darauf aufmerksam gemacht hatten, wurde die dänische Version kurzfristig auf Facebook eingestellt. Schnell und gut reagiert, sagen wir dazu und bedanken uns bei Ulf. Das zeigt, dass die Kommunikation zwischen Verwaltung und Selbstverwaltung im Rathaus funktioniert und dass Ulf die Belange der dänischen Minderheit berücksichtigt – wenn der SSW immer mal wieder daran erinnert. Die Arbeit und der Einsatz des SSW für die Minderheit in Kiel sind wichtig und sie tragen Früchte.“

Weitere Artikel

Pressemeddelelse · Kiel · 14.10.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel fordert weiterhin eine gerechte Bezahlung im SKK

Zu der nun vorgelegten Geschäftlichen Mitteilung der Verwaltung zur Eingliederung der SKK-Service GmbH in das SKK erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 29.09.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel zum Stellenabbau bei Caterpillar: Beschäftigte besser gegen fragwürdige Unternehmenskultur schützen

Caterpillar will den Stellenabbau nicht stoppen: Die SSW-Ratsfraktion Kiel missbilligt das Vorgehen der Konzernleitung und rät dazu, bei künftigen Ansiedlungen internationaler Konzerne die generelle Einstellung der Arbeitgeberseite in Bezug auf Arbeitsnehmerrechte im Blick zu haben, um Überraschungen und Härten bei Neuzuschnitten von Standorten zu vermeiden. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 22.09.2021 Kleine Anfrage der SSW-Ratsfraktion Kiel: Wo bleibt das Eingliederungskonzept für die SKK-Servicemitarbeiter*innen?

Die SSW-Ratsfraktion will es genau wissen und stellt eine Kleine Anfrage an die Verwaltung: Auf welchem Stand befinden sich die Arbeiten zu dem Konzept, nach dem die seit Jahren unterbezahlten Beschäftigten der ausgelagerten Service GmbH wieder zurück ins Städtische Krankenhaus Kiel (SKK) und in dessen Tarif eingegliedert werden können? Dazu erklärt der SSW-Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen