Pressemeddelelse · 17.03.2016 Das mobile Wahllokal kommt

Zum Bordesholmer Pilotprojekt „Mobiles Wahllokal“ zur Landtagswahl 2017 erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Zur Landtagswahl 2017 wird erstmals in Schleswig-Holstein ein mobiles Wahllokal unterwegs sein, und zwar in den amtsangehörigen Gemeinden im Amt Bordesholm. 

Auch wenn sich das Pilotprojekt zunächst nur auf die Briefwahl erstreckt, freut es mich, dass wir damit einen ersten Schritt Richtung mobiler Wahllokale gehen, wie sie in Dänemark seit Jahren üblich sind. Die Erfahrungen unseres nördlichen Nachbarn haben schließlich gezeigt, dass fahrende Wahllokale ein nicht zu verachtender Beitrag zur Erhöhung der Wahlbeteiligung sind. Sollten sich diese Erfahrungen auch in Bordesholm bestätigen, werden wir uns dafür einsetzen, dass die mobilen Wahllokale in Zukunft landesweit durch die Gemeinden rollen. 

Weitere Artikel

Pressemeddelelse · 22.10.2020 Auch kleine Grenzübergänge müssen geöffnet bleiben

Zu den heute vom dänischen Außenministerium bekanntgegebenen Reisewarnungen erklärt der Landesvorsitzende des SSW, Flemming Meyer:

Weiterlesen
Lars Harms am Meer

Pressemeddelelse · 21.10.2020 Zutiefst enttäuschend

In seinem Antrag „Solidarität mit den kurdischen Minderheiten“ hatte sich der SSW für eine Bundesratsinitiative zur Aufhebung des geltenden PKK-Betätigungsverbots ausgesprochen. In der heutigen Sitzung des Innen- und Rechtsausschusses lehnten Jamaika und SPD nicht nur eine schriftliche Anhörung zum Thema ab, sondern auch den Antrag in der Sache. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 21.10.2020 SSW-Ratsfraktion zu den Pollern am Bebelplatz: weder gut für die Verkehrswende noch für die Stadteilentwicklung

Die SSW-Ratsfraktion verurteilt das unabgesprochene Aufstellen von Pollern am Elmschenhagener Bebelplatz als missglückten Beitrag zur Verkehrswende und in der Gesamtschau als Symptom einer unzureichenden Entwicklungspolitik für die Kieler Stadtteile. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen