Pressemeddelelse · 24.11.2005 Flughafen Holtenau: Landesregierung soll endlich vom toten Pferd steigen

Zum Rückzug der CIMBER-Air vom Flughafen Kiel-Holtenau erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Lars Harms:

„Bald hat der letzte Linienflug den Flughafen Holtenau verlassen und die Große Koalition hält immer noch an dem Ausbauprojekt fest.

Statt unverdrossen auf ein totes Pferd zu setzen, sollte die Landesregierung endlich absteigen und darüber nachdenken, für welche Projekte in Schleswig-Holstein die öffentlichen Fördergelder sinnvoll ausgegeben werden können.“

Weitere Artikel

Pressemeddelelse · 20.01.2022 Bestätigung und Ansporn zugleich

Zur aktuellen Wahlumfrage von Infratest Dimap im Auftrag des NDR erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Spitzenkandidat Lars Harms:

Weiterlesen

Tale · 26.01.2022 Jamaika hat die Chancen der digitalen Schule nicht genutzt

„Normalität“ gibt es für niemanden – ob minder- oder volljährig, geimpft oder ungeimpft.

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Rendsborg-Egernførde · 25.01.2022 Zukunft der imland Klinik: SSW bedauert schnelle Entscheidung und steht weiterhin für eine zukunftsfähige Lösung

Michael Schunck: „Gerade mit Blick auf die weitreichenden Folgen für den Standort Eckernförde ist ein Schnellschuss unverantwortlich, denn wir müssen uns bewusst sein, dass wir die Stationen, die wir in Eckernförde jetzt schließen, nicht wieder öffnen können. Das schränkt die Daseinsvorsorge in der Region Eckernförde stark ein. Das wird der SSW so nicht mittragen“

Weiterlesen