Pressemeddelelse · 04.11.2020 Gut gemeint ist das Gegenteil von gut

Zur gestrigen Online-Konferenz der Grünen über die Einlagerung von schwach radioaktivem Bauschutt nahe der dänischen Grenze erklärt der umweltpolitische Sprecher des SSW im Landtag, der Flensburger Abgeordnete Christian Dirschauer:

Der Grundgedanke, alle Beteiligten an einen Tisch zu holen, ist ja löblich. Wenn man aber mit dem Untertitel "Fakten statt Fake News" zu so einer Debatte einlädt, dann zeigt man lediglich, dass man die Sorgen und Ängste vor Ort gar nicht ernst nimmt. Und dann muss man sich auch nicht wundern, dass Diskussionsteilnehmer der Veranstaltung fern bleiben. Unterm Strich haben Die Grünen so mehr Schaden als Nutzen verursacht. Gut gemeint ist eben oft das Gegenteil von gut.

Vielleicht hätte man die Veranstaltung jemandem überlassen sollen, der etwas mehr Gespür für die Menschen in unserem Grenzland mitbringt.
 

Weitere Artikel

Arrangement · Slesvig-Flensborg · 01.04.2023 Tag der offenen Tür in 50 dänischen Vereinen und Institutionen im Kreis Schleswig-Flensburg.

Samstag 1. April von 10 bi 13 Uhr.Alle Nachbarn der dänischen Minderheit sind herzlich eingeladen hereinzuschauen in: Schleswig, Schuby, Dannewerk, Böklund, Mohrkirch, Süderbrarup, Rabenkirchen, Kappeln, Gelting, Satrup (Mittelangeln), Husby, Idstedt, Großenwiehe, Glücksburg und Wanderup. Das sind 15 Städte und Gemeinden mit 50 Vereinen und Institutionen der dänischen Minderheit.

Weiterlesen

Tale · 22.03.2023 Haushalt Die Errichtung eines Friesischen Bildungsinstituts ist ein minderheitenpolitischer Quantensprung

„Wir vom SSW freuen uns sehr, dass immerhin sechs unserer Änderungsanträge eine breite Zustimmung im Finanzausschuss gefunden haben, darunter ein minderheitenpolitischer Quantensprung: Die Errichtung eines Friesischen Bildungsinstituts.“

Weiterlesen

Arrangement · 25.03.2023 Außerordentlicher Landesparteitag

Samstag, 25. März 2023, 10.00 Uhr im ”Flensborghus” Norderstraße 76, Flensburg

Weiterlesen