Pressemeddelelse · Kiel · 28.04.2020 SSW-Ratsfraktion Kiel fordert Desinfektionsspender

Zur Berichterstattung der Medien über die Arbeit im Rathaus der Landeshauptstadt und die Einführung der Maskenpflicht erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„Wieder voll arbeitsfähig zu sein bedeutet für die Kieler Verwaltung einen wichtigen Schritt hin in Richtung Normalität. Auch dieser Schritt kann jedoch nur dann erfolgreich sein, wenn dabei auf die notwendigen Anforderungen an den Infektionsschutz Rücksicht genommen wird. Das bedeutet nicht nur, Maskenpflicht, Abstandsregeln und Infektionsetikette peinlich genau zu befolgen. Das erfordert auch, wo immer es möglich ist, für bestmögliche Hygiene zu sorgen.

Die SSW-Ratsfraktion fordert daher die Aufstellung von Desinfektionsmittelspendern in den städtischen Gebäuden. Dabei geht es um den Schutz sowohl der Mitarbeiter*innen wie auch der Besucher*innen. Angesichts der Lockerungen bei den Maßnahmen zum Schutz der Menschen vor einer Infektion mit dem Corona-Virus ist es erforderlich, durch geeignete Maßnahmen vor Ort ein erneutes Ansteigen der Infektionszahlen zu erschweren. Desinfektionsmittelspender sind in Kiel eine gute und notwendige Ergänzung. Andere Behörden haben bereits vorgemacht, wie einfach sich diese zusätzliche Schutzmaßnahme umsetzen lässt.“

Weitere Artikel

Pressemeddelelse · Kiel · 25.11.2020 SSW-Ratsfraktion Kiel: Bund der Steuerzahler hinterfragt Umzug der Ratsversammlung

Nur kurz nach dem Umzug der Kieler Ratsversammlung in den Festsaal des Kieler Schlosses hat sich der Bund der Steuerzahler Deutschland mit einer Reihe von Fragen an die Verwaltung der Landeshaupstadt gewandt, um die Hintergründe und die Umstände dieses Umzuges aufzuklären. Dazu erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 20.11.2020 Warum die SSW-Ratsfraktion Kiel der November-Ratssitzung im Schloss ferngeblieben ist

Die Kieler SSW-Ratsfraktion hat mit ihrer Nichtteilnahme an der ersten Ratssitzung im Festsaal des Kieler Schlosses ein Zeichen gesetzt: Der Umzug der Ratsversammlung ist ein teurer und nach Prüfung des Stadtpräsidenten unnötiger Vorgang, der Politikverdrossenheit provoziert und das Stadtparlament von der Kieler Bevölkerung entfremdet. Dazu erklären Ratsherr Marcel Schmidt und Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda, Vorsitzender und stellvertretende Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion:

Weiterlesen

Pressemeddelelse · Kiel · 18.11.2020 SSW-Ratsfraktion Kiel setzt Zeichen und tagt im Rathaus

Die Kieler SSW-Ratsfraktion hat für die kommende Ratssitzung keine eigenen Anträge eingereicht, weil sie an der Sitzung nicht teilnehmen wird. Der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt, und die stellvertretende Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Dr. Susanna Swoboda, erklären dazu:

Weiterlesen