Pressemitteilung · 30.04.2018 Unter aller Würde!

Zum Rauswurf der Frauen-Abteilung bei Holstein Kiel erklärtder Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Über die Art und Weise, wie Holstein Kiel mit seinen Fußballerinnen umgeht, kann ich nur den Kopf schütteln.

Wenn es Probleme mit dem Spielbetrieb gibt, kann man auch eine Spielgemeinschaft mit dem VFB anstreben. Was in jedem Dorf klappt, sollte auch in einer Stadt wie Kiel möglich sein. Die Reaktionen der Fußballerinnen sind nachvollziehbar und gerechtfertigt: Das war unter aller Würde. Die Vereinsführung sollte nochmal in sich gehen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 11.07.2024 Ein bitterer Tag für die Minderheitensprachen

In einem Änderungsantrag zum neuen Hochschulgesetz (20/1526) hat sich der SSW für eine Sonderregelung bei der Besetzung von Professuren in Regional- und Minderheitensprachen eingesetzt. Dieser wurde heute im Bildungsausschuss abgelehnt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 12.07.2024 Tusind tak, Irene!

Anlässlich der heutigen Verabschiedung der langjährigen Landesvorsitzenden des schleswig-holsteinischen Kinderschutzbundes erklärt der sozialpolitische Sprecher und SSW-Vorsitzende Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 11.07.2024 Klare Prioritätensetzung: Erst das Holstein-Stadion, dann das Parkhaus

Zu den Diskussionen um den Umbau des Holstein-Stadions erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen