Pressemitteilung · 30.04.2018 Unter aller Würde!

Zum Rauswurf der Frauen-Abteilung bei Holstein Kiel erklärtder Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Über die Art und Weise, wie Holstein Kiel mit seinen Fußballerinnen umgeht, kann ich nur den Kopf schütteln.

Wenn es Probleme mit dem Spielbetrieb gibt, kann man auch eine Spielgemeinschaft mit dem VFB anstreben. Was in jedem Dorf klappt, sollte auch in einer Stadt wie Kiel möglich sein. Die Reaktionen der Fußballerinnen sind nachvollziehbar und gerechtfertigt: Das war unter aller Würde. Die Vereinsführung sollte nochmal in sich gehen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 17.06.2024 Ein herber Schlag gegen die Westküste

Zu den von Verkehrsminister Madsen verkündeten Streichungen im Bahnverkehr erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion und Kreisvorsitzende des SSW Nordfriesland, Sybilla Nitsch:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 14.06.2024 Kiels stadteigene Betriebe: gerechte Bezahlung sicherstellen

Zu seiner Großen Anfrage zur Bezahlung der Beschäftigten der Landeshauptstadt Kiel in der gestrigen Sitzung der Kieler Ratsversammlung erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 14.06.2024 Christian Dirschauer fordert sofortige Änderung des Rahmenplanes Hafen Ost

Landesregierung bestätigt Bedenken des SSW, dass zusätzliche Verkehre durch Verlagerung des Hafens gesundheitsgefährdend für Bewohner in der Nordstadt sein können

Weiterlesen