Pressemitteilung · 02.10.2014 Alles Gute, Reimer Böge

Zum angekündigten Rücktritt Reimer Böges als Landesvorsitzender der CDU erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms: 

 


 

Reimer Böge hat Verantwortung für die CDU in Schleswig-Holstein übernommen, als sie es am dringendsten brauchte. 

 

Er hat die minderheitenpolitischen Fehler seiner Vorgänger erkannt und korrigiert, hat neue Samen gesäht, wo verbrannte Erde war. 

 

Reimer Böge gebührt somit ein großer Anteil daran, dass die CDU-Fraktion im Landtag wieder in den fraktionsübergreifenden Konsens in der Minderheitenpolitik zurückgekehrt ist. 

 

Dafür zolle ich ihm meinen Respekt. Ich hoffe, dass sein kommender Nachfolger diesen Kurs fortsetzen wird. 

 

Ich wünsche Reimer Böge eine gute Genesung und ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft. 

 

 

 


 


Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 27.05.2022 SSW-Ratsfraktion Kiel: Rot-Grüne Rathauskooperation ist bei Kürzungen der Kommunalaufsicht in der Verantwortung

Zum Genehmigungserlass der Kommunalaufsicht für den Kieler Haushalt und der Diskussion dazu erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 24.05.2022 Verzögerter Umbau des Holsteinstadions: Pragmatisch nach Lösungen suchen

Zu der Verschiebung des Baubeginns für das neue Holsteinstadion erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 23.05.2022 Karin Haug kandidiert als Oberbürgermeisterin

Die Ratsfrau Karin Haug wird als SSW-Kandidatin zur Flensburger Oberbürgermeisterwahl am 18. September antreten. Die 58-jährige Flensburgerin wurde heute einstimmig von der SSW-Ratsfraktion nominiert.

Weiterlesen