Pressemitteilung · Kiel · 06.07.2023 SSW-Ratsfraktion unterstützt CSD in Kiel: Vielfalt fördern und sichtbar machen

Zum Christopher-Street-Day in Kiel erklärt Ratsmitglied Jaqueline Hüls, Sprecherin für Diversity der SSW-Ratsfraktion Kiel:

„Der Christopher Street Day bringt Farbe und Vielfalt in unsere Stadt und wirbt für Offenheit und Toleranz. Er hat einen deutlichen Anteil daran, dass Kiel eine bunte und weltoffene Stadt für alle Menschen ist. Seit über 50 Jahren gehen Menschen auf die Straße, um sich für Gleichstellung und Vielfalt einzusetzen.

Unter dem Motto ‚Stopp – Keinen Schritt zurück!‘ will der CSD in diesem Jahr ein Zeichen setzen, dass die Akzeptanz unterschiedlichster Lebensentwürfe sich nicht den vielerorts erstarkenden autoritären Kräften beugen wird. Dabei unterstützt die SSW-Ratsfraktion Kiel den CSD ausdrücklich. Wir werden die gemachten Fortschritte nicht wieder zurückdrehen. Im Gegenteil: Wir werden weiter Wege finden, alle Menschen, die anders lieben und leben und neue Wege beschreiten, in ihrem Kampf für ihre Rechte zu unterstützen und helfen, Vorurteile und Diskriminierung abzubauen. Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf dem Stand unserer Partei vor Ort sein.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 22.07.2024 Platzmangel im Tierheim Uhlenkrog: Übernachtungssteuer statt Hundesteuer

Zur Platznot im Kieler Tierheim Uhlenkrog und dem Zusammenhang mit der Entwicklung des Kieler Haushalts erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 19.07.2024 Kieler Nachtragshaushalt: kein Sparen auf Kosten der niedrigen Einkommen

Die SSW-Ratsfraktion hat in der gestrigen Ratssitzung für die Ablehnung des Nachtragshaushalts 2024 der Landeshauptstadt Kiel gestimmt. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 16.07.2024 Ellerbeker Weg nur im Einklang mit den Anwohner*innen ausbauen

Der geplante Ausbau des Ellerbeker Wegs besorgt viele Anwohner*innen und sorgt seit langem für Unruhe in Elmschenhagen. Die Kieler Ratsfraktionen von SSW und CDU wollen mit einem Antrag in der kommenden Sitzung der Ratsversammlung bewirken, dass eine konsensfähige Lösung ohne Enteignungen gefunden wird. Dazu erklären Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion und Lasse Jarno Strauß, örtlicher CDU-Ratsherr für Elmschenhagen:

Weiterlesen