Pressemitteilung · 21.08.2007 Die SSW-Abgeordneten besuchen die sorbische Minderheit

Die SSW-Landtagsabgeordneten besuchen in den kommenden drei Tagen die Region Bautzen. Gemeinsam mit dem SSW-Landesvorsitzenden Flemming Meyer wollen Anke Spoorendonk und Lars Harms sich vor Ort ein Bild von der Minderheitenpolitik für die sorbische Minderheit in Sachsen und Brandenburg machen.

Die drei SSW-Politiker, die von Fraktionsmitarbeitern begleitet werden, erhoffen sich vom Besuch in Sachsen neue Impulse für die Minderheitenpolitik der Dänen und Friesen in Schleswig-Holstein: „Die Sorben sind uns teilweise voraus, wenn es um die Gleichstellung ihrer Minderheitensprache geht. In der Ober- und Niederlausitz gibt es zum Beispiel seit Jahrzehnten schon sorbischsprachige Ortstafeln, während im Landesteil Schleswig Ortsnamen in Friesisch erst seit einigen Jahren und Ortsschilder auf Dänisch sogar erst seit wenigen Monaten möglich sind. Auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk sind die Sorben wesentlich besser vertreten. Bei unserem Besuch wollen wir sehen, ob die Minderheitenpolitik in Schleswig-Holstein von Brandenburg und Sachsen lernen kann“, so Anke Spoorendonk.

Auf dem Programm der SSW-Abgeordneten stehen Gespräche mit der sorbischen Hauptorganisation „Domowina“ sowie Besuche bei sorbischsprachigen Medien, Sprach- und Kulturwissenschaftlern, Kultureinrichtungen, Projekten und in einer sorbischen Schule. Außerdem ist ein Austausch mit Vertretern der Stadt und des Landkreises Bautzen geplant.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 20.05.2022 Seidler warnt im Bundestag vor Öl- und Gasbohrungen im Wattenmeer

"Das Ölembargo gegen Russland ist ebenso richtig wie die Reformen der Bundesregierung zur Beschleunigung des Ausbaus der erneuerbaren Energien", erklärte der SSW-Bundestagsabgeordnete Stefan Seidler im Deutschen Bundestag.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 20.05.2022 Istanbul-Konvention und Gewaltschutz: Impulse zu nachhaltigen Diskussionen

Zur Überweisung der Anträge zur Umsetzung der Istanbul-Konvention erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 20.05.2022 Preissteigerungen: Der Groschen ist noch nicht bei allen gefallen

Nach der Aktuellen Stunde zum Thema Preissteigerungen bei Energie und Lebensmitteln und den Folgen für die Kieler Stadtgesellschaft stellt die SSW-Ratsfraktion fest: Ein erster Aufschlag wurde gemacht, aber ein Bewusstsein für die Tragweite der kommenden Herausforderungen ist noch längst nicht überall vorhanden. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen