Pressemitteilung · 03.03.2014 Doppelarbeit vermeiden – Synergien heben

Zu den von Wirtschaftsminister Meyer vorgelegten Eckpunkten für die Tourismusstrategie 2025 erklärt der Tourismus-politische Sprecher des SSW im Landtag, Flemming Meyer: 

 


 

Neue Wege beschreiten und Bewährtes mitnehmen. 

 

Mit dieser goldrichtigen Strategie hat Wirtschaftsminister Meyer heute die Grundpfeiler für ein Konzept gesetzt, mit dem wir das Urlaubsland Schleswig-Holstein als Tourismusregion stärken und für unsere Urlaubsgäste noch vielfältiger gestalten können. 

 

Höchst notwendig ist es insbesondere, wieder eine einheitliche Vermarktung bei klarer Aufgabenteilung zu erreichen. Nur so lassen sich Synergien heben und doppelte Arbeit vermeiden. Dass Minister Meyer dieses lange versäumte Thema so entschieden anpackt, verdient Anerkennung und vor allem Unterstützung aller Beteiligten. 

 


 


Weitere Artikel

Jette Waldinger-Thiering

Rede · 27.11.2020 Schwangerschaftsabbruch ist kein Verbrechen

„Der § 218 kriminalisiert Frauen und darum muss er weg. Das wäre der entscheidende Schritt, damit Frauen nicht das Gefühl haben, dass sie auf ihrem schweren Weg allein gelassen werden.“

Weiterlesen

Rede · 27.11.2020 Soziokulturelle Akteure müssen endlich auch gefördert werden

„Gelebte Kultur in lokalen Kultureinrichtungen, Gesellschaftskultur in ihrem besten Sinne, an der ist zumindest dem SSW besonders gelegen.“

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 27.11.2020 Engelsby atmet auf! Finanzierung der Sanierungsarbeiten im Engelsby-Center gesichert

„Flensburg ist eine Stadt, die durch die Aktivitäten der dänischen Minderheit bereichert wird. Das wurde im Finanzausschuss durch diesen Beschluss gewürdigt. Ich bin sehr erleichtert.“

Weiterlesen