Pressemitteilung · 26.08.2020 Ein historischer Schritt für die Friesen

Zur heutigen konstituierenden Sitzung der Friesenstiftung erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Nach rund 30 Jahren ist ein Traum der friesischen Volksgruppe endlich wahr geworden. Die Friesenstiftung wird nicht nur dazu beitragen, friesische Kunst und Kultur zu fördern, sondern auch die friesische Sprache, Volksbildung und Forschung und damit erheblich zum Schutz und dauerhaften Bestand der friesischen Volksgruppe beitragen.

Schon seit 2014 wird auf Initiative des SSW Geld für die Stiftung zurückgelegt. Heute haben wird rund 2 Millionen Euro Stiftungskapital zur Verfügung und wissen, dass in Zukunft für die friesische Arbeit mehr Geld als bisher zur Verfügung stehen wird. Außerdem übernimmt das Land die Verwaltung der Stiftung, was die friesischen Organisationen dauerhaft entlastet. So bleibt mehr Zeit für die eigentliche friesische Arbeit. Mit Recht kann man sagen, dass die Gründung der Stiftung ein historischer Schritt ist.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 28.02.2024 Der SSW will Schulwahlen in Schleswig-Holstein einführen

Demokratiestärkung nach skandinavischem Vorbild: Künftig sollen Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse alle 2 Jahre an einer fiktiven Landtagswahl teilnehmen.

Weiterlesen

Pressemitteilung · 27.02.2024 Treffen der SSW-Ratsfraktionen: Der SSW ist in Flensburg und Kiel die soziale Partei

Die Ratsfraktionen der Minderheitenpartei aus kreisfreien Städten Flensburg und Kiel trafen sich gestern in Flensborghus um sich über aktuelle politische Themen und Erfahrungen auszutauschen. Beide Fraktionen sind sehr gestärkt aus den Kommunalwahlen im Mai 2023 hervorgegangen und sind sich ihrer gestiegenen Verantwortung in ihren jeweiligen Ratsversammlungen sehr bewusst.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Nordfriesland · 27.02.2024 Nord-Süd-Gefälle bei der Beschaffenheit der B5 beseitigen!

Das Land gibt Gas, in Nordfriesland müssen wir in die Bremsen auf der B5 oder Slalom fahren: Schlaglöcher in der B5, der Zustand muss dringend verbessert werden!

Weiterlesen