Pressemitteilung · 09.10.2007 Einstimmige Vorstandswahlen beim SSW

Auf ihrer heutigen Fraktionssitzung hat die SSW-Landtagsgruppe Anke Spoorendonk einstimmig als Vorsitzende des SSW im Landtag bestätigt. Lars Harms wurde ebenfalls ohne Gegenkandidaten einhellig für weitere zweieinhalb zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

"Unsere Zusammenarbeit ist nach wie vor so gut und vertrauensvoll, dass zur Mitte der Wahlperiode beim SSW keine personellen Änderungen erforderlich sind“, freut sich die SSW-Frontfrau Anke Spoorendonk.

Beide SSW-Abgeordneten hegen trotzdem die Hoffnung, dass die heutige Wahl keine zweieinhalb Jahre halten wird: „Die beste Teamarbeit beim SSW bringt auch nichts, wenn die Regierungsparteien sich nicht einmal mehr darauf verständigen können, dass ein Feuerwehrauto rot ist. Deshalb hoffen wir nach wie vor, dass diese Wahlperiode des Landtages schnellstens beendet wird“, so Spoorendonk.

Weitere Artikel

Rede · 27.01.2023 Nein zu CCS - für das Klima, für die Natur und für die Menschen in unserem Land

„Für den SSW sage ich ganz klar: die CCS-Technologie ist nicht geeignet, um unsere Klimaziele zu erreichen. CCS ist teuer und hat einen enormen Energieaufwand. Einzig die Reduktion des CO2-Ausstoßes kann hierfür Sorge tragen.“

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 31.01.2023 Strandfabrik Kiel-Friedrichsort: Innovativen Kurs fortsetzen

Zur Insolvenz der Friedrichsorter Strandfabrik erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Rede · 27.01.2023 Ganztagsbetreuung früher umsetzten - Betreuungslücken schließen

Jette Waldinger-Thiering zu TOP 25 - Ganztagsbetreuung im Grundschulalter früher umsetzten- Betreuungslücken schließen. (Drs. 20/583)

Weiterlesen