Pressemitteilung · 23.09.2011 Flemming Meyer og Anke Spoorendonk atter i spidsen for SSV

Flemming Meyer forsætter som formand for det danske mindretals parti, Sydslesvigsk Vælgerforening (SSV). De 97 delegerede på SSVs landsmøde i dag i Husum stemte enstemmigt for den 59-årige skolelærer, der også er medlem af det slesvig-holstenske delstatsparlament, Landdagen. Flemming Meyer har stået i spidsen for partiet siden 2005.

“Jeg glæder mig til den store udfordring at føre SSV gennem både et delstatsvalg og et kommunevalg i de kommende to år. Vores næste stop er landdagsvalget, hvor vi satser på at opnå mindst fem procent og genvinde vores fire mandater”, sagde Flemming Meyer efter valget.

Flemming Meyer aviserede, at SSVs landsledelse atter vil pege på Anke Spoorendonk som partiets spidskandidat til landdagsvalget den 6. maj 2012. 64-årige Spoorendonk repræsenterer mindretallet i Landdagen siden 1996. Før den officielle nominering, der finder sted den 3. marts 2012, får alle SSVs medlemmer for første gang i partiets historie chancen for at bestemme de regionale kandidater til delstatsvalget.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 27.05.2024 Veraltet, verspätet, verrufen: SSW-Politikerin Nitsch fordert zügige und konkrete Verbesserungen im Bahnverkehr

Die DB Regio muss ihre Pünktlichkeit im Norden des Landes endlich erheblich steigern, fordert die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion, Sybilla Nitsch. Sonst drohe der Norden abgehängt zu werden und die Bahn ihren Stellenwert als klimafreundliche Alternative zum Auto nachhaltig zu verlieren, warnt Nitsch.

Weiterlesen

Pressemitteilung · 28.05.2024 Landesregierung muss sich noch stärker für die Infrastruktur im Norden einsetzen

Die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion Sybilla Nitsch begrüßte die Initiative ihres Bundestagskollegen Stefan Seidler, der heute eine Allianz für grenzüberschreitenden Verkehr ins Leben gerufen hat:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 28.05.2024 Stefan Seidler: Allianz für den grenzüberschreitenden Verkehr formiert sich

Nach der heutigen Auftaktveranstaltung der Interessenallianz für den grenzüberschreitenden Verkehr äußert sich der Initiator und SSW-Bundestagsabgeordnete Stefan Seidler wie folgt:

Weiterlesen