Pressemitteilung · 25.01.2005 Flughäfen: "Schienenflieger" statt Holtenau-Ausbau

Der SSW fordert die Kieler Ratsversammlung und die Landesregierung auf, die Ausbaupläne für den Flughafen Kiel-Holtenau endlich zu begraben.

„Die verantwortlichen Politiker sollten endlich einsehen, dass sie ein totes Pferd reiten. Es wird Zeit auf eine zukunftsträchtige Alternative umzusteigen. Deshalb müssen die Stadt Kiel und die Landesregierung ihre Energie dafür nutzen, dass so schnell wie möglich eine schnelle direkte Bahnverbindung von Kiel zum Flughafen Hamburg-Fuhls­büttel eingerichtet wird“, fordert der verkehrspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Lars Harms.



Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 02.12.2022 Festung Kiel-Friedrichsort: Mehr Mahnmal als Denkmal

Zu der aktuellen Berichterstattung über die Festung Friedrichsort erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Schleswig-Flensburg · 02.12.2022 Ein starkes Team für einen starken Kreis!

Am Mittwoch, den 30. November 2022 hat der SSW Schleswig-Flensburg seine Kandidaten für die Kreistagswahl am 14. Mai 2023 bestimmt. Als Spitzenduo haben die SSWer Ingo Reimer aus Ellund und Sarina Quäck aus Freienwill ins Rennen geschickt.

Weiterlesen

Pressemitteilung · 02.12.2022 Stefan Seidler: Die Interessen der Menschen der Inseln und Halligen in Berlin sichtbar vertreten!

Weiterlesen