Pressemitteilung · 09.03.2007 Gute Lehrerbildung ist eine Voraussetzung für das Gelingen der Schulreform

Zur heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave vorgestellten Fortbildungsoffensive zum neuen Schulgesetz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk:
 
„Die heute vorgestellte Fortbildungsoffensive ist ein erster wichtiger Schritt zur Umsetzung des neuen Schulgesetzes. Es ist von zentraler Bedeutung für das Gelingen der Reform, dass die Lehrkräfte die Veränderungen unterstützen und umsetzen. Dafür ist die verstärkte Fortbildung eine unerlässliche Bedingung.

Die heute vorgestellte Offensive kann aber nur der Anfang sein. Weitere Schritte werden folgen müssen. Dazu gehört nicht zuletzt, dass die Rolle des IQSH als zentraler Dienstleister  für die Lehrerfortbildung weiter gestärkt und ausgebaut wird.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 27.05.2024 Veraltet, verspätet, verrufen: SSW-Politikerin Nitsch fordert zügige und konkrete Verbesserungen im Bahnverkehr

Die DB Regio muss ihre Pünktlichkeit im Norden des Landes endlich erheblich steigern, fordert die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion, Sybilla Nitsch. Sonst drohe der Norden abgehängt zu werden und die Bahn ihren Stellenwert als klimafreundliche Alternative zum Auto nachhaltig zu verlieren, warnt Nitsch.

Weiterlesen

Pressemitteilung · 28.05.2024 Landesregierung muss sich noch stärker für die Infrastruktur im Norden einsetzen

Die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion Sybilla Nitsch begrüßte die Initiative ihres Bundestagskollegen Stefan Seidler, der heute eine Allianz für grenzüberschreitenden Verkehr ins Leben gerufen hat:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 28.05.2024 Stefan Seidler: Allianz für den grenzüberschreitenden Verkehr formiert sich

Nach der heutigen Auftaktveranstaltung der Interessenallianz für den grenzüberschreitenden Verkehr äußert sich der Initiator und SSW-Bundestagsabgeordnete Stefan Seidler wie folgt:

Weiterlesen