Pressemitteilung · 09.03.2007 Gute Lehrerbildung ist eine Voraussetzung für das Gelingen der Schulreform

Zur heute von Bildungsministerin Erdsiek-Rave vorgestellten Fortbildungsoffensive zum neuen Schulgesetz erklärt die Vorsitzende des SSW im Landtag, Anke Spoorendonk:
 
„Die heute vorgestellte Fortbildungsoffensive ist ein erster wichtiger Schritt zur Umsetzung des neuen Schulgesetzes. Es ist von zentraler Bedeutung für das Gelingen der Reform, dass die Lehrkräfte die Veränderungen unterstützen und umsetzen. Dafür ist die verstärkte Fortbildung eine unerlässliche Bedingung.

Die heute vorgestellte Offensive kann aber nur der Anfang sein. Weitere Schritte werden folgen müssen. Dazu gehört nicht zuletzt, dass die Rolle des IQSH als zentraler Dienstleister  für die Lehrerfortbildung weiter gestärkt und ausgebaut wird.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 14.08.2020 Ein gefährliches Spiel mit dem Feuer

Zum Anstieg der Corona-Infektionen und Verdachtsfälle an schleswig-holsteinischen Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin des SSW im Landtag, Jette Waldinger-Thiering:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 13.08.2020 Home Office steuerlich berücksichtigen!

Der SSW im Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, sich im Bundesrat für eine Änderung des Steuerrechts einzusetzen (Drs. 19/2327), damit Kosten für Heimarbeit künftig vollumfänglich als Werbungskosten absetzbar sind. Hierzu erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 12.08.2020 SSW-Ratsfraktion Kiel zur Inbetriebnahme des Freibads Katzheide: ein echter Gewinn für diesen Sommer auf dem Ostufer

Die SSW-Ratsfraktion begrüßt die Inbetriebnahme des Freibads Katzheide. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen