Pressemitteilung · 10.09.2015 Hartliken lukwansch FriiskFunk!

Zum fünfjährigen Jubiläum des FriiskFunk erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Der FriiskFunk ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie sich gutes Radioprogramm und regionale Kultur und Sprache auf vorbildliche Weise ergänzen lassen. 

Mit seiner lokalen Verankerung und einem hohen Friesisch-sprachigen Anteil der Programminhalte steht der Sender mit beiden Beinen im Lebensalltag der Menschen auf Föhr und darüber hinaus. 

Zugleich leistet FriiskFunk einen enormen Beitrag zur Stärkung der friesischen Sprache und Kultur. Davor ziehe ich meinen Hut und sage: Hartliken Lukwansch, FriiskFunk. Und vielen Dank an alle FriiskFunk-Partner, die diese Erfolgsgeschichte unterstützt und dadurch möglich gemacht haben.  

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 09.02.2023 Wer Menschenrechte schützt, benötigt auch unseren Schutz

Der SSW hat die Landesregierung aufgefordert, ein Schutzprogramm für Menschenrechtsverteidiger auf den Weg zu bringen (Drucksache 20/699). Hierzu erklärt der Vorsitzende und innenpolitische Sprecher der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 08.02.2023 Blinde und gehörlose Menschen besser unterstützen

Im Vorfeld der morgigen mündlichen Anhörung im Sozialausschuss zur vom SSW beantragten Anhebung des Landesblindengeldes und der Einführung eines Gehörlosengeldes (Drucksache 20/254) erklärt der sozialpolitische Sprecher der SSW-Fraktion, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Flensburg · 08.02.2023 Geburtsstation und Gynäkologie müssen in Flensburg erhalten bleiben

Zur Diskussion um die Zukunft der Geburtsstation und der Gynäkologie in der Diako Flensburg sagte die Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Susanne Schäfer-Quäck:

Weiterlesen