Pressemitteilung · 05.11.2015 Held og lykke, Jan Diedrichsen

Zur Anstellung von Jan Diedrichsen als Interessenvertreter des Schleswig-Holsteinischen Landtags in Brüssel erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Eine sehr gute Wahl: Mit Jan Diedrichsen zieht nicht nur ein politisch versierter und kompetenter Lobbyist in das Haus der Regionen in Brüssel ein, sondern auch ein ausgewiesener Kenner und Freund der Minderheiten.   

Als langjähriger Sekretariatsleiter des Bundes Deutscher Nordschleswiger im Kopenhagener Folketing kennt Jan Diedrichsen den politischen Alltag aus dem Effeff, vor und hinter den Kulissen. So hat er mehrmals maßgeblich dazu beigetragen, die Interessen der deutschen Minderheit erfolgreich durchzusetzen. 

Dass es gelungen ist, Jan Diedrichsen für die ehrenvolle Aufgabe als Interessenvertreter des Schleswig-Holsteinischen Landtags in Brüssel zu gewinnen, freut mich außerordentlich. Held og lykke, Jan. 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 24.04.2024 Ein Etappensieg

Zum gestrigen Urteil des Bundesverwaltungsgericht zum Bau der A 20 erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der SSW-Landtagsfraktion, Sybilla Nitsch:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 24.04.2024 Grenzkontrollen sind nichts weiter als Symbolpolitik

Zur heutigen Abstimmung im Europaparlament zur Überarbeitung des Schengener Grenz-Codex äußert sich der SSW-Bundestagsabgeordnete Stefan Seidler wie folgt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 24.04.2024 Maastricht-Debatte zur Europawahl Maylis Roßberg diskutiert europäische Minderheitenpolitik mit Ursula von der Leyen

Showdown vor der Wahl: Am 29. April 2024 treffen die SpitzenkandidatInnen der europäischen Parteien im Rahmen der sogenannten Maastricht-Debatte aufeinander. Mit dabei: Die ehemalige SSW-Jugendvorsitzende Maylis Roßberg.

Weiterlesen