Pressemitteilung · 05.09.2006 Keinen K.-o.-Wettbewerb der Regionen in Schleswig-Holstein

Zum heute von Landwirtschaftsminister von Boetticher vorgestellten Zukunftsprogramm zur Förderung des ländlichen Raumes erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher des SSW im Landtag, Lars Harms:

„Die Einrichtung von „Aktivregionen“ im Rahmen der Ländlichen Struktur- und Entwicklungsanalyse darf nicht zu einem K.-o.-Wettbewerb zwischen den einzelnen Regionen im Land führen. Die Landesregierung hat weiterhin eine Verantwortung für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung in allen Ecken Schleswig-Holsteins.“
 

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Flensburg · 18.10.2020 Werft will sich für Tankerbau bewerben

Christian Dirschauer: „Unterstützung der gesamten Region für Flensburger Werft“

Weiterlesen

Veranstaltung · 06.11.2020 SSW Kvindeforum Sysleaften

Fredag, 06.11.2020, kl. 17.Slesvighus, Lollfuß 89, 24837 Slesvig

Weiterlesen

Veranstaltung · SSW-Ungdom · 13.10.2020 SSWU Online-debataften om mindretal i EU og Minority Safepack

Online debataften om mindretal i EU og Minority Safepack Initiativet, tirsdag den 13.10. klokken 18:30 på Zoom. 

Weiterlesen