Pressemitteilung · 25.02.2003 SSW fordert dazu auf an der morgigen Demonstration für den Frieden teilzunehmen

Die SSW-Landtagsabgeordneten Anke Spoorendonk und Silke Hinrichsen forderten die Flensburger Bürgerinnen und Bürger dazu auf an der morgigen vom DGB und der Kreisschülervertretung mitorganisierten Demonstration um 15.00 Uhr auf der Exe für den Frieden teilzunehmen:

„Wir finden es ist wichtig, das auch die Menschen vor Ort mit einer Demonstration für eine friedliche Entwaffnung des Irak demonstrieren. Gerade vor dem Hintergrund der tragischen deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert ist es eine sehr positive Entwicklung, dass sich Bürgerinnen und Bürger und auch viele junge Leute in der Bundesrepublik so sehr gegen einen kommenden Krieg wehren,“ so Spoorendonk und Hinrichsen.


Die SSW-Abgeordnete Anke Spoorendonk wird an der Demonstration teilnehmen.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 26.11.2020 Sportvereinen finanziell unter die Arme greifen

Zum den Ergebnissen der gestrigen Beratungen von Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 25.11.2020 SSW-Ratsfraktion Kiel: Bund der Steuerzahler hinterfragt Umzug der Ratsversammlung

Nur kurz nach dem Umzug der Kieler Ratsversammlung in den Festsaal des Kieler Schlosses hat sich der Bund der Steuerzahler Deutschland mit einer Reihe von Fragen an die Verwaltung der Landeshaupstadt gewandt, um die Hintergründe und die Umstände dieses Umzuges aufzuklären. Dazu erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Schleswig-Flensburg · 25.11.2020 SSW Kreistagsfraktion Schleswig-Flensburg: Gleichbehandlung muss auch für 2021 gelten

SSW setzt Schülerbeförderung des Dänischen Schulvereins auf die Tagesordnung des Kreistages:

Weiterlesen