Pressemitteilung · Kiel · 07.03.2022 Europaplatz und Alter Markt: aus Orten müssen wieder Plätze werden

Der Alte Markt und der Europaplatz sind laut Baudezernentin Doris Grondke noch nicht optimal gestaltet. Die SSW-Ratsfraktion unterstützt die Pläne der Verwaltung, hier nachzusteuern und diese Bereiche wieder zu richtigen Plätzen zu machen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

„Die SSW-Ratsfraktion begrüßt die Initiative der Stadtbaurätin Doris Grondke, eine Aufwertung der Plätze in der Kieler Innenstadt anzustreben. Dabei sollten auch mutige Varianten erlaubt sein. Entscheidend für die SSW-Ratsfraktion ist die Akzeptanz bei den Kieler*innen und die Möglichkeit, verschiedene Veranstaltungsformate auf den Plätzen durchführen zu können. Die Plätze müssen nach der Umgestaltung nachweislich belebter sein als vorher: Die gestiegene Aufenthaltsqualität muss sich also auch an konkreten Zahlen messen lassen – mehr Kieler*innen auf den Plätzen als vor der Neugestaltung.

Die Plätze müssen auch wieder als Plätze wahrgenommen werden können – Alter Markt und Europaplatz haben zum jetzigen Zeitpunkt kaum ebene Flächen! Wir regen an, dabei auch die Vorgaben für die Gestaltung von Geschäften (Reklametafeln, Außenreklame) und die Möglichkeit, die Fläche auf dem Platz für die Gastronomie zu nutzen, zu überarbeiten. Ganz wichtig ist für uns ein angemessener Grünanteil und Inklusion, also Barrierefreiheit. Auch die Erreichbarkeit der Plätze mit verschiedenen Verkehrsformen muss mitgedacht werden. Uns ist dazu auch wichtig, dass die Passant*innen auch schnell durchschauen können, warum die Plätze so gestaltet sind, wie sie gestaltet sind. Wenn die Erklärung dafür zu schwierig ist, dann ist die Gestaltung auch nicht überzeugend.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 03.02.2023 Städtisches Krankenhaus und Imland-Klinik: wer fusionieren kann, kann auch eingliedern

Die Möglichkeit einer Fusion des Städtischen Krankenhauses Kiel (SKK) und der Imland-Klinik im Kreis Rendsburg-Eckernförde rückt auch die noch ausstehende Wiedereingliederung der Service GmbH des SKK wieder in den Fokus. Die SSW-Ratsfraktion ist der Auffassung, dass beides gleichermaßen erfolgreich vorangetrieben werden kann. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 31.01.2023 Strandfabrik Kiel-Friedrichsort: Innovativen Kurs fortsetzen

Zur Insolvenz der Friedrichsorter Strandfabrik erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 27.01.2023 Wohnungsbau braucht mehr und bessere Unterstützung vom Bund

Zu den Änderungen der Baugesetzgebungen, die das Baulandmobilisierungsgesetz mit sich bringt, erklärt vor dem Hintergrund der angespannten Situation auf dem Kieler Wohnungsmarkt Ratsherr Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen