Pressemitteilung · Kiel · 15.09.2020 SSW-Ratsfraktion zur Kieler Woche 2020: auch unter Corona-Bedingungen eine Sailing.City

Die Kieler Woche 2020 ist zu Ende und die SSW-Ratsfraktion resümiert über eine sehr lehrreiche Veranstaltung. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

„In der Diskussion um die Ausgestaltung der Kieler Woche 2020 unter Corona-Bedingungen forderte die SSW-Ratsfraktion als erstes die am nächsten liegende Option: die Kieler Woche auf den Segelsport zu reduzieren und nur ein stark reduziertes kulturelles Programm als begleitendes Element beizufügen. Die Verwaltung der Landeshauptstadt folgte der Grundidee unseres Vorschlags. Im Ergebnis musste Vieles von den Planern experimentell angegangen werden.

Wir haben vollstes Verständnis dafür, dass hierbei auch mal Dinge nicht so geklappt haben, wie sie sollten. Das liegt in der Natur dieser Herausforderung, für die es praktisch keine Erfahrungswerte gab. Die Ansage der Verwaltung, eine Kieler Woche mit ‚Segeln plus X‘ zu veranstalten, hat in der öffentlichen Wahrnehmung leider ein gewisses Eigenleben entwickelt, bei dem das X in den Köpfen mancher Beobachter immer größer wurde und Erwartungen schürte, die nicht zu erfüllen waren.

Wir teilen die einhellige Meinung der Segler*innen, dass die Segelveranstaltungen in diesem Jahr genauso gut geklappt haben wie immer und Kiel seiner Stadtmarke ‚Sailing.City‘ alle Ehre gemacht hat. Die Hygienekonzepte wurden hier und für die kulturellen Veranstaltungen vom Kieler-Woche-Büro gut ausgearbeitet und durchgesetzt. Wir würden uns sehr freuen, die neuen Ideen wie das Seglerkino oder die Beteiligung der kleineren Segelyachten an der Windjammerparade in den kommenden Ausgaben der Kieler Woche wiederzusehen.“

Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 26.02.2021 Entwicklung von Innenstadt und Stadtteilzentren: Städtetag vertritt Positionen der SSW-Ratsfraktion Kiel

In seiner gestrigen Pressemeldung „‘Förderprogramm Innenstadt‘ des Bundes soll Corona-Folgen auffangen helfen“ erhebt der Deutsche Städtetag zwei Kernforderungen zur Innenstadtförderung, die in Kiel von der SSW-Ratsfraktion Kiel bereits seit einiger Zeit für die Landeshauptstadt gefordert werden. Der Zwischenerwerb von Schlüsselimmobilien zur Weitervermietung sowie die unbedingte Stärkung der Stadtteilzentren werden dort als zentrale Gestaltungswerkzeuge erkannt. Dazu erklärt Ratsherr Marcel Schmidt, Fraktionsvorsitzender der SSW-Ratsfraktion:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 25.02.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel zu Olympia 2032: kein Schatz, den Kiel jetzt heben kann

Die Festlegung auf Kiel als Austragungsort der Segelwettbewerbe für die Rhein-Ruhr-Olympiabewerbung 2032 stimmt die SSW-Ratsfraktion nachdenklich. Die gewaltigen Potenziale dieser Bewerbung sind mit der aktuellen Leistungsfähigkeit der Mehrheitsfraktionen und der Stadtverwaltung absehbar nicht zu verwirklichen. Dazu erklärt der SSW-Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 23.02.2021 SSW-Ratsfraktion Kiel: Sichtachsen durch Umweltfrevel - Höffner darf nicht ungehindert Tatsachen schaffen

Der BUND hat Vorwürfe geäußert, dass Möbel Höffner mit den Rodungen am Prüner Schlag Tatsachen geschaffen hat, indem es Sichtachsen herstellte, die dem Unternehmen nützen. Die SSW-Ratsfraktion Kiel unterstützt die Naturschutzorganisation in der Auffassung, dass der Konzern durch sein Vorgehen keinen Vorteil erzielen darf. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen