Pressemitteilung · 29.05.2018 Der Schutz des Wassers geht uns alle an

Zur heutigen Unterschriftenübergabe der Volksinitiative zum Schutz des Wassers erklärt der umweltpolitische Sprecher des SSW im Landtag, Flemming Meyer:

Grundsatz des SSW war stets: So lange eine Gefährdung von Mensch und Natur nicht ausgeschlossen werden kann, lehnen wir Fracking kategorisch ab. Daran hat sich bis heute nichts geändert. 

Insofern begrüße ich die Volksinitiative zum Schutz des Wassers, die dazu beiträgt, dieses wichtige Thema auf der Tagesordnung zu halten und die Menschen für Risiken und Gefahren zu sensibilisieren. 

Das Fracking-Bundesgesetz sehen wir weiterhin skeptisch. So lange die Parteien im Bund sich nicht von einem Totalverbot von Fracking überzeugen lassen, gilt es wachsam zu bleiben. Denn der Schutz des Wassers geht uns alle an. Ich danke der Bürgerinitiative für ihren unermüdlichen Einsatz. 

 



Unsere Datenschutzerklärung ist unter folgendem Link abrufbar:

<link http: unsere datenschutzerklärung ist unter folgendem link abrufbar: www.ssw.de de kontakt datenschutzerklaerung.html external-link-new-window>www.ssw.de/de/kontakt/datenschutzerklaerung.html

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 26.02.2024 Habecks CCS-Pläne sind fahrlässig

Zu Robert Habecks Eckpunktepapier über die unterirdische Speicherung von CO2 unter dem Meeresboden erklärt der umwelt- und klimapolitische Sprecher der SSW-Landtagsfraktion, Christian Dirschauer:

Weiterlesen

Pressemitteilung · 27.02.2024 Treffen der SSW-Ratsfraktionen: Der SSW ist in Flensburg und Kiel die soziale Partei

Die Ratsfraktionen der Minderheitenpartei aus kreisfreien Städten Flensburg und Kiel trafen sich gestern in Flensborghus um sich über aktuelle politische Themen und Erfahrungen auszutauschen. Beide Fraktionen sind sehr gestärkt aus den Kommunalwahlen im Mai 2023 hervorgegangen und sind sich ihrer gestiegenen Verantwortung in ihren jeweiligen Ratsversammlungen sehr bewusst.

Weiterlesen

Pressemitteilung · Nordfriesland · 27.02.2024 Nord-Süd-Gefälle bei der Beschaffenheit der B5 beseitigen!

Das Land gibt Gas, in Nordfriesland müssen wir in die Bremsen auf der B5 oder Slalom fahren: Schlaglöcher in der B5, der Zustand muss dringend verbessert werden!

Weiterlesen