Pressemitteilung · 16.04.2020 Der SSW gratuliert Königin Margrethe II

Anlässlich des 80. Geburtstags der dänischen Regentin, Königin Margrethe II, erklärt der Landesvorsitzende des Südschleswigschen Wählerverbandes, Flemming Meyer:

Ich gratuliere Königin Margrethe im Namen des gesamten SSW ganz herzlich zum Geburtstag. So frustrierend es auch ist, dass das gesellschaftliche Leben nahezu brach liegt in diesen Coronazeiten, so überwältigend und herzerwärmend ist es im Internet zu sehen, wie Dänen auf der ganzen Welt die Königin mit Gesang, Fahnen und Glückwünschen feiern. Dies macht auf sehr eindrucksvolle Weise deutlich, wie es der Königin in all den Jahren immer gelungen ist, die Menschen über Grenzen hinweg zu einen und zu stärken.

Auch bei der dänischen Minderheit in Südschleswig weht überall die Dannebrog im Wind und wird für die Monarchin gesungen. Mit großer Dankbarkeit erinnern wir uns an den Besuch der Königin im letzten Jahr, als sie auf ganz bezaubernde Art klarstellte, dass sie die dänische Minderheit tief in ihrem Herzen trägt.

Wir wünschen Ihrer Majestät alles Gute zum 80. Geburtstag und ein noch sehr langes, gesundes und glückliches Leben.

Weitere Artikel

Pressemitteilung · 01.12.2021 Wir brauchen jetzt 2G+ und mehr Impf- und Testangebote

Zum weiteren Vorgehen in der Bekämpfung der Corona-Krise erklärt der Vorsitzende des SSW im Landtag, Lars Harms:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 07.12.2021 Staureichste Straße Deutschlands in Kiel: Der ÖPNV braucht einen Quantensprung

Laut einer Untersuchung ist der staureichste Straßenabschnitt Deutschlands der Theodor-Heuß-Ring in Kiel. Die Problemstrecke ist wegen Fehlern aus der Vergangenheit zum Flaschenhals geworden und lässt sich nur durch eine schnelle und entschiedene Aufwertung im ÖPNV entschärfen. Dazu erklärt der Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 06.12.2021 Gewerbegebiet Boelckestraße: Arbeitsplätze für den Norden

Der Bauausschuss hat in seiner vergangenen Sitzung einen Kompromiss zwischen Wirtschaft und Naturschutz bei der Gestaltung des Gewerbegebiets Boelckestraße beschlossen. Die SSW-Ratsfraktion geht mit dieser Abwägung überein, unterstreicht allerdings die Wichtigkeit von Arbeitsplätzen vor Ort im Kieler Norden, um Wege einzusparen und damit Ressourcen zu schonen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen