Pressemitteilung · 23.09.2011 Flemming Meyer steht weiterhin an der Spitze des SSW

Flemming Meyer steht für weitere zwei Jahre an der Spitze des SSW. Dies hat der SSW-Landesparteitag heute in Husum einstimmig beschlossen. Der 59-jährigen Lehrer und Landtagsabgeordnete aus Handewitt bei Flensburg ist seit 2005 Vorsitzender der drittgrößten Partei in Schleswig-Holstein.

"Ich freue mich auf die große Herausforderung, den SSW in den kommenden zwei Jahren durch eine Landtagswahl und eine Kommunalwahl zu führen. Unser erstes Ziel sind nun mindestens 5 Prozent bei der Landtagswahl, damit wir im verkleinerten Parlament wieder mit vier Abgeordneten vertreten sind", sagte Meyer nach der Wiederwahl.

Der Parteitag bestätigte ebenfalls die zweite stellvertretende Landesvorsitzende Elke Putzer (67, Harrislee) den Partei-Schatzmeister Rüdiger Schulze (54, Kiel-Holtenau) und die Beisitzerin im Landesvorstand Jette Waldinger-Thiering (47, Eckernförde). Neu in der SSW-Führung ist der 30-jährige Diplom-Verwaltungswirt Christian Dirschauer aus Flensburg.


Weitere Artikel

Pressemitteilung · Kiel · 29.06.2022 SSW-Ratsfraktion: Kiel braucht dringend bezahlbaren Wohnraum

Zur Lage um den Bau bezahlbarer Wohnungen in Kiel erklärt Marcel Schmidt, Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 28.06.2022 Rettungsschwimmer*innen-Mangel in Kiel: Der Bund muss unterstützen

Der Mangel an Rettungsschwimmer*innen in Kiel ist ein bundesweites strukturelles Problem, das sich – bedingt durch die Coronakrise – selbst verstärkt und dem wir in Kiel als Küstenstadt angesichts der beginnenden Badesaison dringend begegnen müssen. Dazu erklärt Marvin Stephan Schmidt, sozialpolitischer Sprecher der SSW-Ratsfraktion und Ortsbeiratsmitglied in Pries-Friedrichsort:

Weiterlesen

Pressemitteilung · Kiel · 23.06.2022 SSW-Ratsfraktion Kiel: Kleine Fraktionen sind wichtiger Bestandteil der Demokratie

Zu dem Vorhaben der neuen Landesregierung, die Mindestgröße für Fraktionen in den Kommunalvertretungen der großen Städte auf 3 Mandate heraufzusetzen, erklärt der Fraktionsvorsitzende der SSW-Ratsfraktion, Ratsherr Marcel Schmidt:

Weiterlesen